Valentinstag in München

Valentinstag in München

Nachdem wir uns bereits den Valentinstagverweigerern angenommen haben, kümmern wir uns heute um diejenigen, die den Tag der Liebe zelebrieren wollen.

Hier ein QuickTipp-Überblick:

❤️ DER Klassiker des 14. Februars ist natürlich ein romantisches Abendessen oder ein schöner Kaffeehausbesuch. Mit unseren Lieblingsrestaurants und -cafés macht ihr dabei nichts falsch.

❤️ Die Wilderen unter euch können im neu eröffneten AirHopTrampolinPark der Liebe auf die Sprünge helfen. Für 12 Euro pro Person gibt es hier eine Stunde wilden Hüpfspaß. Für Abwechslung sorgen verschiedene Park-Features wie eine Schaumstoffgrube, ein WipeOut, über das ihr im richtigen Moment hüpfen müsst, oder eine Basketballstation.

© AirHop TrampolinPark

❤️ Wenn euch der klassische Kinobesuch zu langweilig ist (obwohl wir LaLaLand nur empfehlen können!), ist vielleicht das Autokino Aschheim die passende Alternative. Gezeigt wird dort um 20:30 Uhr „SMS für dich“, eine RomCom, besetzt mit der deutschen Crème de la Crème des Schauspiels. Gegen die aktuelle Kälte packt ihr am besten Decken und heißen Tee ein und kuschelt euch aneinander.

❤️ Für eine gemeinsame Auszeit fahrt ihr am Besten in die Therme Erding, dort seid ihr nach Sauna, Lotus-Lounge und tropischem Schwimmbad garantiert erholt.

Reicht die Zeit oder das Geld nicht für Erding, dann könnt ihr auch das Müller’sche Volksbad besuchen. Das Jugenstilbad ist Wellness für das Auge. Mit jeder geschwommenen Bahn fällt ein wenig mehr Stress von euch ab, außerdem gibt es die Möglichkeit der Massage und ein feines, charmantes Café, in dem ihr Frühstücken, Kuchen oder auch „richtig“ essen könnt.

Achtung: Da der diesjährige Valentinstag auf einen Dienstag fällt, ist die Sauna ganztägig und die Damenschwimmhalle von 15 bis 20 Uhr den Frauen vorbehalten.

❤️ Für Stubenhocker (und Kränkelnde) geeignet ist ein Indoorpicknick. Macht es euch bei Kerzenlicht einfach mit Decken und Kissen auf dem Boden gemütlich, dazu gibt es ein bisschen Wein, Obst, Gemüse, gutes Brot, ein paar, am besten frische, Aufstriche und Antipasti (gibt es z.B. in türkischen Lebensmitelläden). Lässt sich auch gut mit einem Netflix-Abend kombinieren.

Mit diesen Ideen wünschen wir allen Frischverliebten, jahrelangen Pärchen, Singles und denjenigen mit dem Beziehungsstatus „Es ist kompliziert“ einen fantastischen Valentinstag! Denn schon The Beatles wussten: All You Need Is love!