Türchen 12: Fünf Weihnachtskuchen von Oma Brigitte von Kuchentratsch

Türchen 12: Fünf Weihnachtskuchen von Oma Brigitte von Kuchentratsch

Bekanntermaßen schmecken die Kuchen von der Oma immer am besten. Wie gut also, dass sich ein schlaues Münchner Startup mit backfreudigen Omas und Opas zusammengetan hat. Das Ergebnis: Leckerste Kuchen von Kuchentratsch. In der Backstube wird gemeinsam gebacken, was im Online-Shop bestellt werden kann. Wollt ihr probieren? Dann seid ihr hier richtig, denn hinter diesem Türchen verstecken sich fünf Weihnachtskuchen von Oma Brigitte und ein Rabattcode für alle!


Im heutigen Türchen verbirgt sich 5-mal Weihnachtsvorfreude in Kuchenform: das soziale Startup Kuchentratsch, bei dem Senior*innen gemeinsam Kuchen backen, verschenkt 5 Weihnachtskuchen von Oma Brigitte. Die aromatischen Mini Karottenkuchen hat Oma Brigitte mit einem gezuckerten Rosmarinzweig und roten Zuckerperlen weihnachtlich dekoriert – ein schönes Geschenk für euch selbst oder eure Liebsten.

(c) Mona Gaida und Reiner Hübsch

In der Kuchentratsch-Backstube im Münchner Westend backen mittlerweile knapp 50 Omas und Opas mit viel Liebe Kuchen nach ihren Rezepten. Dabei können die Senior*innen Kontakte knüpfen, ihrer Backleidenschaft nachgehen und sich etwas zur Rente dazuverdienen. Die mit Liebe gebackenen Omakuchen werden im Onlineshop verkauft und nicht nur mit den Lieferopas innerhalb Münchens an Cafés, Firmen- und Privatkunden ausgefahren, sondern auch deutschlandweit per Post verschickt.

Die Gewinnerkuchen können ab dem 16. Dezember innerhalb von 5 Tagen in der Backstube in der Landsberger Str. 59 abgeholt werden. Für alle Nichtgewinner gibt es aber auch ein kleines Weihnachtsgeschenk von Oma: mit dem Rabattcode „munich-mag-kuchen“ bekommt ihr im Onlineshop 15% auf den Weihnachtskuchen bis zum 18. Dezember.


Zur Teilnahme schreibt eine Mail an gewinnen@munichmag.de mit dem Betreff „kuchentratsch“. Die Gewinner werden am 13.12. benachrichtigt. Viel Glück!