Tipps fürs Wochenende: 24. bis 26. Januar

Tipps fürs Wochenende: 24. bis 26. Januar

Am letzten Januarwochenende könnt ihr beim Friends of Mine Fest im Kafe Kult verschiedene Biere probieren, beim Folks! Club Festival tollen Münchner Bands lauschen, auf einer Beauty Swap Party alte Produkte gegen Neue eintauschen oder euch auf der Münchner Freiwilligen Messe im Gasteig bei über 80 Aussteller*innen über freiwilliges Engagement informieren. Tipps ab:


Freitag, 24. Januar

Demo gegen Antisemitismus

München ist bunt und soll das auch bleiben. Heinz Meyer, Spitzenkandidat der neofaschistischen BIA (Bürgerinitiative Ausländerstopp), hat für den 24. Januar 2020 eine Kundgebung auf dem St. Jakobs Platz mit dem Thema: „Beschneidung von Kindern und Säuglingen verbieten“ angemeldet. Das ist ein klarer Angriff auf die Jüdische Identität und reiner Antisemitismus. Deswegen sind alle Münchnerinnen und Münchner am 24. Januar dazu aufgerufen ein klares Zeichen zu setzen und sich einer Menschenkette, um das jüdische Zentrum auf dem St. Jakobs Platz anzuschließen.

Mehr

Maniac – The Delicious 80s Nite

90er? Kann und kennt so gut wie jede*r! Aber was ist, wenn wir uns nochmal 10 Jahre zurück wünschen? Genau diese Nostalgie wird am Freitag in der Milla aufgegriffen. DJ Super Freak mischt Euch eine Pop-New-Wave-Starkbrause zum Durchdrehen. Zu hören gibt es all die guten Künstler wie Yazoo, Soft Cell, Falco, Human League, a-ha, Blondie, The Police und noch viele mehr.

Mehr

Heinz aus Wien

Hoher Besuch aus Wien in der Milla! Wenn ihr guten deutschsprachigen Rock mit etwas Wiener Schmäh mögt seid ihr hier genau richtig. Bereits seit 1995 sind die vier (inzwischen nicht mehr so) jungen Männer zusammen die Band Heinz aus Wien und sie haben immer noch Freude daran ihre Gassenhauer und neue Lieder live für euch zu spielen.

 

Mehr


Samstag, 25. Januar

Friends Of Mine Fest 2020

Guten Freunden gibt man ein Bier! Das finden auch die Leute von Tilmans Biere und laden euch am Samstag ins Kafe Kult ein! Schon zum dritten Mal könnt ihr in den Genuss einer feinen Auswahl an befreundeten Brauereien, leckerem Essen und natürlich toller Musik kommen.

Mehr

Beauty Swap Party

Habt ihr auch ein oder zwei (oder ganz viele) Kosmetikprodukte zuhause mit denen ihr einfach nichts anfangen könnt? Ihr habt es sogar selbst gekauft oder zu Weihnachten geschenkt bekommen? Dann solltet ihr unbedingt an der Beauty Swap Party teilnehmen und ungeliebte Produkte gegen neue Schätze eintauschen. So wird das Badezimmerschränkchen wieder übersichtlicher! Um am Event teilnehmen zu können, müsst ihr euch über Eventbrite anmelden – ist aber komplett kostenlos.

Mehr

Folks! Festival – Wintergefühle & Münchner Lokalhelden

Wenn es draußen ungemütlich, kalt und nass wird, findet im Kellerclub das Folks! Festival – Wintergefühle & Münchner Lokalhelden statt! Heute Abend stehen drei Bands aus München und Umgebung auf der Bühne und heizen euch richtig sein – da wird allen wieder warm. Ihr solltet bis zum Schluss bleiben, ab 23 Uhr gibt’s eine Aftershow Party! Mit dabei sind: Russo & Fernandes, Zoo Escape und Florian Paul & die Kapelle der letzten Hoffnung.

Mehr


Sonntag, 26. Januar

Münchner Freiwilligen Messe

„Ideenreichtum trifft Engagement: Gemeinsam bewegen wir mehr“: Unter diesem Motto findet am Sonntag im Gasteig zum mittlerweile 14. Mal die Münchner Freiwilligenmesse statt! Stolze 80 Ausstellerinnen und Aussteller informieren euch hier ganz gezielt, wie ihr euch selbst in unserer Stadt durch freiwilliges Engagement einbringen könnt und durch Sinnvolles ganz viel Positives bewirken könnt!

Mehr

Upcycle Your Style

Bei Upcycle your Style bekommen eure Klamotten im Bahnwärter Thiel eine zweite Chance! Egal ob ihr sie bei der Kleidertauschparty unterbringt, ihnen neues Leben in der NähDisko einhaucht oder euch auf der Ausstellung zum Thema Fast- und Slowfashion informiert: Hier ist garantiert für alle etwas geboten. Denn sowie manche Menschen haben auch Klamotten eine zweite Chance verdient, oder?

Mehr

Führung: Nationalsozialismus in München

Warum genau wird München „Hauptstadt der Bewegung“ oder „Hauptstadt der Deutschen Kunst“ genannt? Welche Rolle nimmt die Stadt als Gründungs- und Aufstiegsort des Nationalsozialismus ein? Diese Fragen werden euch heute im Münchner Stadtmuseum bei der Themenführung Nationalsozialismus in München beantwortet. Auch die Bedeutung der Stadt als Medien- und Rüstungsstandort, sowie Verfolgung und Widerstand werden näher betrachtet.

Mehr

Titelbild: © Annika Wagner