Stadtsport – Hallenprogramm

Stadtsport – Hallenprogramm

Ihr habt eure sportlichen Neujahrsvorsätze noch nicht ganz vergessen? Gut, dann heute mal wieder eine kleine Inspiration von uns. Denn Sonntage sind ja immer gute Tage, um Vorsätze zu planen – zumindest für die kommende Woche. Deswegen unser Tipp: Werft mal einen Blick ins Programm des Münchner Stadtsports und sucht euch einfach eine passende Sportart in eurer Nähe aus.

Denn das Angebot des Fitness- und Gesundheitsprogramms der Stadt München ist wirklich nicht schlecht und wurde von uns schon vielfach getestet. Klar sind die Hallen manchmal etwas überfüllt, aber es ist bei weitem nicht so teuer dem neusten Trend entsprechen. Das ganze hat eher sowas von Schulsport.

Neben Mannschaftssportarten wie Basketball oder Volleyball werden auch Zumba, Pilates, Yoga, Fitness, Kickboxen, Trampolinspringen und und und angeboten. Ein weiterer Pluspunkt: Das Sportprogramm findet in mehreren Stadtvierteln statt, also vielleicht auch irgendwo ganz in eurer Nähe.

Und wie funktioniert’s?

Eine Stunde beim Stadtsport kostet 2,60€, bei einer 4er-Karte nur 2,50€. Die Karten gibt es entweder online, bei der Stadtinformation am Rathaus oder in den M-net-Shops (u.a. am Haupbahnhof und Stachus). Ihr geht einfach zu den Kursen und gebt vor Ort eine Teilnahme-Karte dem Kursleiter. Das war’s schon.

Und: Solltet ihr noch unter 21 Jahre alt sein, könnt ihr an fast allen Kursen kostenlos teilnehmen. Ihr braucht lediglich euren Ausweis, um euer Alter auch nachweisen zu können.

Lust bekommen? Dann probiert es doch einfach mal aus. Neue Woche, neues Glück!