SpringInsFeld

SpringInsFeld

Schon Dendemann aka. Dende singt uns „ich weiß, er ist son‘ Springinsfeld, n‘ kleiner Hallodri, aber jetzt kommts: Er ist ein Original und da kannste mal gucken, ob du in dem Laden hier noch eins findest. Die sind nämlich rar gesät, rar gesät!“ Und Recht hat er, der gute alte Dende. So ein veganes Original wie das SpringInsFeld in der Maxvorstadt finden wir bestimmt kein zweites Mal… 

Danke für die Steilvorlage, Dende! Wir waren dort und haben für euch getestet.

Zum Konzept des SpringInsFeld gehört natürlich maßgeblich die Vielfalt an veganen Gerichten — darüber hinaus besteht das Laden Inventar aber auch aus einem auf skurrile Art und Weise harmonierenden Mix aus: ein Tandori Ofen aus dem jeden Tag frisch zubereitete Köstlichkeiten kommen, ein eigens arrangierter Hängegarten, ein Mixer mit 2,4 PS (oh yeah), n’Haufen gutes Bier, eine bunte Toilette mit Verewigungsmöglichkeit und den Geschäftsführern Klaus und Anian. Anian haben wir getroffen und uns die ein oder andere Anekdote erzählen lassen. Leset selbst!

Vor 2 Monaten eröffnet und die Baustelle vor der Haustüre fast überwunden, hat sich das SpringInsFeld in der Türkenstraße unter Veganern und Nicht-Veganern schon ziemlich herumgesprochen. Kein Wunder, denn ganz im Gegensatz zur Konkurrenz lautet im SpringInsFeld die Devise: Pflanzliche Produkte > Ersatzprodukte. Oder wie die Geschäftsführer zu sagen pflegen: 100% pflanzlich — 0% Schmarrn. Das beweist jedes einzelne Gericht, das auf der Karte zu finden ist: Von der hausgemachten Limo über die Brüsseler Waffel bis zum bunten Wrap.

Außerdem sehr löblich: Take-Away Transportboxen, Servietten, Becher, Strohalme — alles aus umweltfreundlichen und nachhaltigen Materialien.

Was uns am SpringInsFeld am meisten überzeugt?
Wir müssen — obwohl vegan — auf nichts verzichten, nur schlemmen. Beziehungsweise unbekümmert schlemmen. Beim Verspeisen des BBQ-Jack Wraps (geschmorte Jackfrucht, karamellisierten Zwiebeln, Karotte, Rotkohl und Agaven-Senf) wird kein einziger Gedanke an tierische Produkte verschwendet. Weil sie geschmacklich einfach nicht fehlen. Punkt.
Für die besonderen Zutaten, die die Wraps und Bowls (JA! Es gibt auch Smoothie Bowls!) beinhalten, finden wir die Preise übrigens sehr fair. Vor allem Bier & Fritz Kola Drinks zum Mitnehmen befinden sich deutlich unterm Münchner Preisdurchschnitt.

Deshalb: Das SpringInsFeld ist ein Platzerl für alle, die Bock auf healthy, natural Fastfood Style haben. SpringInsFeld, wir sind gekommen als Fremde und gegangen als Freunde! Und nicht nur als Freunde, auch ein bisschen weiser als zuvor:

SpringInsfeld
Substantiv, maskulin
Gebrauch: scherzhaft
Bedeutung: unerfahrener, unreifer junger Mensch von unbekümmerter Wesensart


Adresse
Türkenstraße 47,
80799 München

Öffnungszeiten
Mo – Do | 11:00 – 22:00 Uhr
Fr | 11:00 – 23:00 Uhr
Sa | 12:00 – 23:00 Uhr
So | 12:00 – 22:00 Uhr

E-Mail | info@springinsfeldvegan.de
Website

Titelbild: © Annika Wagner