Sport-Tipps Frühling: Open Gym, Never Stop München, Lederhosentraining, Eisbach FIT & Under Armour Running Society

Sport-Tipps Frühling: Open Gym, Never Stop München, Lederhosentraining, Eisbach FIT & Under Armour Running Society

[In Kooperation mit Open Gym]

Sobald die Temperaturen steigen und die Abende länger werden sieht man wieder überall Outdoor-Sportgruppen, die sich zum Feierabend (oder auch bereits morgens) verausgaben. Unser Vorsatz in diesem Jahr: Nicht nur begeistert zusehen, sondern auch mitmachen! Dazu stellen wir euch zu jeder Jahreszeit unterschiedliche Angebote vor. Los gehts mit der Frühlings-Edition!


Open Gym Munich

Push, Pull, Squat, Hinge, Core — alles mit dem Anspruch auf perfekte Technik für nachhaltige Resultate. Relativ neu in München sind Sebastian und Nadja mit ihrem Outdoor Gym an der Isar. Ergeben hat sich das funktionelle Training durch einen Freund, der die beiden Functional Trainer nach Übungen gegen Schulter- und Rückenschmerzen gefragt hat. Irgendwann wurde die Gruppe um Nadja und Sebastian dann immer größer. Die beiden beschlossen, diese Dynamik zu nutzen und offene Trainings an der Isar anzubieten.

Beim Open Gym Munich-Training erwartet euch ein Mix aus TRX, Kettlebells, Battleropes, Ringen, Resistance Bands, eurem eigenen Körpergewicht und vielem mehr. Nadja und Sebastian holen dabei das Beste aus euch raus — egal, ob ihr Anfänger oder Profis seid — hier powert sich jeder auf seinem individuellen Leistungsniveau aus.

Zeitpunkt: Jeden Dienstag um 19:00 Uhr und jeden Samstag um 9:00 und 10:30 Uhr
Treffpunkt: Fitness Parcours in den Isarauen (Brudermühlbrücke)
Dauer: Eine Stunde
Anmeldung: Nicht erforderlich
Kosten: 10€ pro Session. Keine vertragliche Bindung. Jeder bekommt eine Stempelkarte und der elfte Muskelkater ist dann für umme.
Schmankerl: Gruppendynamik olé! Auch buchbar über den UrbanSportsClub und MyFitnessCard!

(c) Open Gym

Never Stop München

„Never Stop Munich“ ist eine Community von The North Face, die wöchentlich Training-Sessions im Freien anbietet. Treffpunkt ist jeden Dienstag um 19:00 Uhr vor dem North Face Store in der Sendlinger Straße 11. Unter Anleitung zweier professioneller Trainer wird sich zunächst gemeinsam aufgewärt und dann in Richtung Hofgarten gejoggt. Dort angekommen werden nochmal ein paar Mobilitätsübungen gemacht. Damit ist es aber nicht vorbei, sondern geht erst richtig los: vor der Bayerischen Staatskanzlei wird ein Zirkeltraining aufgebaut bei dem der ganze Körper beansprucht wird. Bauch, Beine, Po — diese Körperbereiche werden verstärkt trainiert und das fast ausschließlich mit dem eigenen Körpergwicht. In Kleingruppen werden die einzelnen Stationen ein bis zwei Mal durchlaufen — hier aber keine Panik: Jeder kann ganz nach seinem eigenen Tempo vorgehen. Nach dem Zirkeltraining wird zurück zum Store gejoggt und zum Abschluss gedehnt. Damit sich hoffentlich kein Muskelkater am nächsten Tag meldet.

Das Training von Never Stop Munich wechselt immer im 6-Wochen-Rhytmus und wird der jeweiligen Saison und möglichen Sportarten angepasst.

Zeitpunkt: Immer dienstags von 19:00 bis 20:30 Uhr
Treffpunkt: The North Face Store in der Sendlinger Straße 11
Dauer: 1,5 Stunden
Anmeldung: Nicht erforderlich
Kosten: Teilnahme kostenlos
Schmankerl: Prozente im Store und Community Shirt bei 15 Teilnahmen


Lederhosen Training

Ganzkörpertraining in Lederhosen? Was machen da die Frauen? Ah ne, keine Panik. Nur Trainer Klaus kommt in Tracht — ihr könnt alle in ganz normalen Sportklamotten teilnehmen.

Dazu jeweils am Montag um 19:00 Uhr zur Wiese am Japanischen Teehaus im Englischen Garten radeln. Gestartet wird auch hier mit einer Aufwärmrunde an Ort und Stelle. Danach geht’s zur Sache: Eine Stunde lang wird der eigene Körper an seine Grenzen getrieben. Der Fokus liegt darauf, Gelenke zu stärken und die Körperhaltung zu verbessern. Mag erstmal nicht besonders anstrengend klingen, aber das Lederhosentraining hat es in sich. Wir sprechen da aus Erfahrung: Bei den Übungen werden die einzelnen Körperteile und Muskelgruppen durch langes Halten, Anspannen und intensive Reize beansprucht. Man lernt, wie schwer die Arme werden können ohne dass auch nur ein kleines Gewicht oder Gerät im Spiel ist.

Die Gruppe um Klaus wird im Sommer sehr groß, aber durch die große offene Fläche im Englischen Garten ist es immer gut möglich, entspannt daran teilzunehmen. Durch das Gruppentraining liegt der Anstrengungsgrad ganz in eurer eigenen Hand und Motivation.

Zeitpunkt: Jeweils Montags um 19:00 Uhr
Treffpunkt: Im Englischen Garten an der Wiese am Japanischen Teehaus
Dauer: 1 Stunde
Anmeldung: Nicht erforderlich
Kosten: Teilnahme kostenlos
Schmankerl: Trainer in Tracht


Eisbach FIT

Bei Eisbach FIT handelt es sich um hochintensives funktionales Zirkeltraining angepasst ans jeweilige Leistungsniveau. Die Trainings finden frühmorgens oder abends direkt am Eisbach statt. Treffpunkt ist der Bolzplatz am Kiosk Fräulein Grüneis. Sobald alle angekommen und startklar sind, wird mit einer kleinen Laufrunde und diversen Dehnübungen gemeinsam aufgewärmt. Im Anschluss leitet ein Coach durch verschiedene Übungen, die jeder zusammen mit einem Partner macht. Es ist kein Problem alleine zu kommen, denn es findet sich immer jemand, mit dem man sich durch das Training kämpfen kann. Typische Übungen sind: Klimmzüge, Burpees, Kettlebells, Kleinhanteln, Schlingen und vieles mehr, was man aus dem Bereich Functional Training kennt. Jeder Satz dauert eine Minute, die letzten 10 Sekunden werden aber gerne ein bisschen hinausgezögert. Da heißt es dann Zähne zusammenbeißen. Wenn man dann sprichwörtlich am Ende ist, gibt’s noch eine Gruppensession. Diese beeinhaltet meist kurze Sprinteinheiten, die in Kleingruppen durchlaufen werden.

Zeitpunkt: Immer montags, mittwochs und freitags um 18:00 und 19:00 Uhr  / dienstags und donnerstags um  6:00 und 7:00 Uhr / sonntags um 9:00 und 10:00 Uhr
Treffpunkt: Im Englischen Garten am Bolzplatz nähe Kiosk Fräulein Grüneis
Dauer: 1 Stunde
Anmeldung: Über die Website
Kosten: 9 bis 12 € pro Stunde; genaue Preise auf der Website
Schmankerl: Kaffeeklatsch am Sonntag, Sprung in den Eisbach, 10 Sekunden Countdown


Under Armour Running Society Munich

Hinter diesem Namen versteckt sich eine ziemlich gut trainierte Gruppe. In voller Laufmontur und mit sehr Motivation wird am Harman Store in der Sendlinger Straße gestartet. In strammem Tempo gehts von dort aus zu den Pinakotheken, wo Lauf-Intervalle durchgeführt werden. Der Fokus liegt auf kurzen Sprinteinheiten, um die Ausdauer und Laufkraft zu stärken. Es gibt keine Geräte, auch hier wird nur der eigene Körper ganz ohne Hilfsmittel zum Sportgerät. Im Anschluss an das Intervalltraining werden die andern Muskelgruppen mit einem Ganzkörperworkout beansprucht. Danach wird gemeinsam zum Ausgangspunkt zurückgelaufen. Das Training ist sehr anspruchsvoll. Die Gruppendynamik ist aber super motivierend, wodurch man das Training gut meistern kann.

Zeitpunkt: Jeweils montags um 18:30 Uhr
Treffpunkt: Am Harman in der Sendlinger Straße 46
Dauer: 1- 1,5 Stunden
Anmeldung: Nicht erforderlich
Kosten: Teilnahme kostenlos
Schmankerl: Neue Lauf-Bekanntschaften

(c) Tina Groh