Pop-up Store: Bellevue Couture

Pop-up Store: Bellevue Couture

An zwei Samstagen im November, am 21. und 28.11., öffnet der Pop-up Store Bellevue Couture im Bellevue di Monaco seine Türen für euch. Hier dreht sich alles um Upcycling, Patchwork und Vielfalt. Genug von Fast Fashion und Wegwerfgesellschaft also – hier werden ausgesuchte Stoffreste in hochwertige Unikate verwandelt.


Wer das Bellevue di Monaco kennt, der weiß auch, dass hinter dem Pop-up Store ein gutes Projekt steckt: Bei Bellevue Couture wird Frauen ein Zugang zu Arbeit und einem selbstbestimmten Leben ermöglicht, die vorher in ihrem Heimatland als Schneiderinnen gearbeitet haben. Aufgrund von geringen Deutschkenntnissen, kulturellen Hürden und/oder familiären Einschränkungen blieb ihnen bisher ein Job verwehrt. Nun aber verbinden sie im Pop-up Store mit Nadel und Faden nicht nur Stoffe, sondern tauschen sich auch über ihre Kompetenzen und Fähigkeiten aus. Und was gibt es Schöneres als mit einem selbstgemachten Werk jemanden glücklich zu machen?

© Bellevue Couture

Vom wöchentlichen Austausch zum Pop-up Store

Jeden Mittwoch treffen sich geflüchtete Frauen im Bellevue di Monaco, um Kleidungsstücke zu reparieren, neuanzufertigen und sich generell mit anderen auszutauschen. Aus diesen Treffen in der Schneiderwerkstatt ist nach und nach die Idee für den Pop-up Store entstanden. Initiatorin des Projektes ist die Kostümbildnerin und Kunsttherapeutin Kissi Baumann. Bei Bellevue Couture wird Nachhaltigkeit mit sozialem Engagement und der Vision einer toleranten und vielfältigen städtischen Gemeinschaft verbunden.

© Bellevue Couture

Upcycling at its best

Ob Taschen, Kissen, Körbe oder Hüllen – die Produktion erweitert sich stets um allerhand Neues. Aus ausrangierten Möbelstoffmusterbüchern und hochwertigen Möbelstoffresten entstehen in der Werkstatt in Patchworkmanier hochwertige Produkte. Die liebevoll gestalteten Unikate sind professionell geschneidert und werden so zu ausgesuchten Liebhaberstücken. Jede Tasche, jeder Korb, jedes Kissen, Etui oder Hülle werden individuell entworfen und gefertigt. Upcycling at its best! Aber auch kleine Mini-Serien entstehen durch Farbvarianten eines Musterkatalogs. Farben und Formen, Muster und Texturen kombiniert, arrangiert und gruppiert ergeben überraschende und bezaubernde Kreationen.

© Bellevue Couture

Für die geflüchteten Frauen sind es Arbeitsplätze für ihre Zukunft in Deutschland. Für München ist die Vielfalt ein Gewinn. Jetzt fehlt nur noch ihr – packt am 21. und/oder 28.11. eure Maske ein und macht euch auf zum Pop-up Store. Besser wird sich einkaufen nie anfühlen!


Pop-up Store Bellevue Couture 
Im Café des Bellevue die Monaco in der Müllerstraße 2-6, 80469 München
Jeweils am 21. und 28.November 2020 von 14 und 18 Uhr.

Titelbild: © Bellevue Couture