Musenkuss – das Onlineportal für Kultur aktive Münchner*innen

Musenkuss – das Onlineportal für Kultur aktive Münchner*innen

[In Kooperation mit Musenkuss München]

Sommerferien ist Urlaubszeit. Nur: Was tun, wenn eine große Reise nicht geplant ist und Freibad- oder Seebesuche irgendwann langweilig werden? Musenkuss hat ziemlich viele Antworten auf diese Frage. Das Münchner Onlineportal ist die zentrale Informationsstelle für Kultur zum Mitmachen in München — und das für alle Altersgruppen!


Auf der Musenkuss-Plattform findet ihr Angebote von über 140 Kulturinstitutionen, Initiativen und Netzwerken — von der Alten Pinakothek bis hin zum Zirkel für kulturelle Bildung. Zur Auswahl stehen beispielsweise Kunst-, Tanz- und Theaterprojekte, Schreib- und Malwerkstätten, Musikworkshops, Mediencamps oder Foto-Touren. Das Hauptanliegen von Musenkuss liegt darin, Kulturveranstaltungen ins Zentrum zu rücken, die auf aktive Teilnahme setzen und zum Mitmachen animieren.

(c) Andrea Huber

Falls ihr Lust bekommen habt, in den über 600 Angeboten zu stöbern, besucht einfach die Musenkuss-München-Website — oder findet mithilfe der Schlagwortsuche direkt Angebote zu bestimmten Bereichen. Besonders schön: Die einzelnen Kurse, Workshops und Führungen werden nicht nur genauestens erklärt, sondern sind mit einer Vielzahl von Parametern versehen. So ist auf einem Blick zu sehen, ob das Angebot beispielsweise barrierefrei ist oder für eine bestimme Altersgruppe empfohlen wird. Übrigens: Nicht alle Veranstaltungen kosten etwas — kostenfreie Veranstaltungen sind ebenso gekennzeichnet.

(c) Detlef Szillat (blendeblau)

Besonders interessant im Musenkuss-Angebot fanden wir zum Beispiel „Radio leicht gemacht“ beim Feierwerk am 13. August. Kursteilnehmer recherchieren und diskutieren an einem Tag ein gemeinsames Thema, entwerfen dazu ein Radio-Skript und sprechen die fertigen Texte am Ende auch selbst in das Mikro ein. Ziemlich cool für alle, die schon immer mal einen Blick hinter die Kulissen des Radiomachens werfen wollten. Die Kursgebühr liegt bei nur 10€ pro Person — wer also direkt Lust bekommen hat sich anzumelden, kann das hier tun.

Alles in allem schafft Musenkuss in München eines ganz besonders: Mehr Kultur für alle! Mit alle sind tatsächlich alle gemeint — Kinder, Jugendliche oder Erwachsene jeden Alters, Menschen mit und ohne Behinderungen, Schule oder Kita, Familie oder Wohngruppe! Und das finden wir ziemlich großartig — also nie wieder Langeweile.


Alles über Musenkuss sowie die einzelnen Veranstaltungen findet ihr hier.

Titelbild: © Ulrich Gläss (IMAL_Kontrapunkt gGmbH)