Das neue Mucki&Floyd im Glockenbach

Das neue Mucki&Floyd im Glockenbach

Im September wurde aus dem „Hoover&Floyd“ in der Ickstattstraße 2 im Glockenbach das „Mucki&Floyd“. Was hat sich verändert? Was ist geblieben?

Vintage-Charme, Bar-Kultur, antike Möbel – Hach! All das, was uns schon im alten „Hoover&Floyd“ ins Schwärmen versetzt hat, ist auch im neuen Laden Inventarbestandteil. Gott sei Dank! Ergänzend wirken nicht nur der frische Anstrich und die neue Sitzordnung, sondern besonders die liebevollen Details, die in jeder Ecke zu finden sind.

Müsste man das neue „Mucki&Floyd“ mit einem einzigen Wort beschreiben, es wäre: Familie. Schon beim Betreten des Lokals spürt man sie sofort, diese familiäre Atmosphäre. An die Bar kommen zum Ratschen, Aperitivo trinken, selbstgemachte Kuchen essen. Genauso spiegeln sowohl der donnerstägliche „Aperitivo Abend“, als auch der „Offene Sonntag“ einmal im Monat, eben diese besondere, familiäre Stimmung des „Mucki&Floyd“ wieder. In großer Runde wird hier, ganz wie daheim, gemeinsam gegessen und neue Bekanntschaften gemacht.

Auf den Teller kommen zumeist saisonale Gerichte, oft, aber nicht immer, in vegetarischer Form und mit einem Hauch Italien. Die neuen Inhaber — bekennenden Italien-Fans — kommen übrigens selbst vom Ammersee und bringen jeden Tag Frisches aus ihrem Garten mit in die Ickstattstraße. Zutaten wie Äpfel, Birnen und Zwetschgen finden sich dann in den Vor-, Haupt- und Nachspeisen wieder.

Instagram: Mucki&Floyd

Das Lokal trägt ihren Namen, aber wer ist eigentlich diese Mucki? Mucki ist für die Cocktailbar Zephyr tätig gewesen und war früher auch in der Modebranche unterwegs. Eine ständige Metamorphose neuer Ideen ist im „Mucki&Floyd“ also nicht auszuschließen — Seid gespannt, wir sind es auch!


Adresse
Ickstattstraße 2
80469 München

Öffnungszeiten
Di & Mi | 16:00 – 0:00 Uhr
Do | 16:00 – 01:00 Uhr
Fr | 13:00 – 01:0 Uhr
Sa | 10:00 – 01:00 Uhr
So | 10:00 – 18:00 Uhr
Mo | Ruhetag

Reservierungen 
089/26949015

Titelbild: © Helena Hellmann