Neues Tagesbar-Mekka: Madam Anna Ekke

Neues Tagesbar-Mekka: Madam Anna Ekke

An der Ecke zwischen Kolosseumstraße und Jahnstraße im Glockenbachviertel hat sich eine neue Tagesbar breitgemacht: Die Madam Anna Ekke begrüßt euch dort ab dem 27.6. mit einem TukTuk als Service-Station, einem großzügigen Außenbereich und hausgemachten Speisen von Flammkuchen bis zu veganen Pancakes.


Wer sich aufgrund der Namensgebung und des Logo-Designs an die benachbarte Frau Bartels Bar erinnert fühlt, der hat gleich mal ins Schwarze getroffen. Denn hinter der Madam Anna Ekke stehen die Inhaber der Frau Bartels in der Klenzestraße — Lion Wagner und Maximilian Thurnhuber. Ihre Idee: Tagsüber bei Madame Anna Ekke verwöhnen lassen und abends 150 Meter weiter zur Frau Bartels ziehen. Dank der ruhigen Lage des Cafés kommt dort tatsächlich auch ein wenig Urlaubsfeeling auf. Ein kleines Mekka mitten im Münchner Glockenbach eben.

Madame Anna Ekke

Speisekarte & Drinks

Der Blick auf die Speisekarte versetzt auch knurrende Mägen in gute Stimmung. Es geht los mit Frühstück (bis 15 Uhr) — von der schnellen Variante für 4,90 Euro (Croissant mit selbstgemachter Marmelade, Butter & dazu eine Tasse Kaffee oder Tee nach Wahl) über die Stramme Anna Ekke für 7,50 Euro (Brot, Bio-Spiegelei, gebratener Speck, gehobelter Parmesan & Kräuter der Provence) oder Shakshuka für 9,90 Euro ist hier für jeden etwas dabei. Am Wochenende und an Feiertagen dürfen wir uns wiederum auf einen ordentlichen Brunch mit veganen Pancakes oder Kartoffelrösti freuen.

Aber die Speisekarte kann noch mehr als Frühstück und Brunch. Wer die Madam Anna Ekke in der Mittagspause besucht, den erwartet neben getoasteten Sandwiches und Deli-Brot eine täglich wechselnde Mittagskarte (Di-Fr bis 11:30-14:30 Uhr). Dazu immer nach der Kreidetafel am Eingang Ausschau halten oder den Instagram-Kanal checken. Eine Spezialität in der Tagesbar ist Flammkuchen (8,90 bis 13,90 Euro), der tagtäglich von Hugo aus Barcelona handgemacht wird. Diesen gibts auch in veganer Form — mit pflanzlicher Creme Fraiche als Basis. Darüber hinaus gibt es auf der Abendkarte noch diverse Salate (9,50 bis 23,50 Euro).

So ein Mekka braucht natürlich auch gute Drinks: Kaffee aller Art, (Schaum)Weine, Spritz-Getränke, Biere, hausgemachte Limonaden und den ein oder anderen stärkeren Drink – Frau Bartels lässt grüßen.

In diesem Sinne: Willkommen im Glockenbach-Viertel, liebe Madam Anna Ekke! Wir freuen uns auf ausgedehnte Dates bei dir.


Madam Anna Ekke
Kolosseumstraße 6
80469 München

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Freitag: 8 – 22 Uhr
Samstag: 9 – 22 Uhr
Sonntag: 9 – 21 Uhr

Titelbild: © Madam Anna Ekke