Unsere Lieblingsskigebiete

Unsere Lieblingsskigebiete

Wenn wir an den Dezember 2016 zurückdenken, dann sehen wir braune Pisten, viele Steine und allerhöchstens Schneematsch vor uns. Doch dieses Jahr hat Frau Holle es gut gemeint mit uns und die Wintersaison fängt mit meterhohem Neuschnee an. Das freut nicht nur die Skiliftbetreiber, sondern vor allem auch die vielen begeisterten Wintersportler, die aus allen Ecken Richtung Alpen strömen.

Grund genug für uns, dass wir einen Blick auf die beliebtesten Skigebiete rund um München werfen. Und vielleicht kommt ihr ja auf die ein oder andere Idee, wo es am Wochenende hingehen könnte.


Brauneck, Lenggries,Wegscheid

Entfernung von München: 63 Kilometer
Höhe: ca. 1.500 Meter
Pisten: 3 schwarze, 12 rote und 6 blaue Pisten
Lifte/ Gondeln: 1 Gondeln, 4 Sessellife und 11 Schlepplife
Liftkarte: 36 Euro/ Tag
Besonderheiten: Flutlichtfahren (jeden Mittwoch bis Samstag zwischen 19 und 22 Uhr, abhängig von der Schneelage)


Zugspitze

Entfernung von München: 100 Kilometer
Höhe: bis 2.720 Meter
Pisten: 20 Pistenkilometer
Lifte/ Gondeln: 9 Gondeln, Bahnen und Lifte (Garmisch Classic: Alpspitz, Hausberg, Kreuzberg 18 Bahnen)
Liftkarte: 45 Euro/ Tag
Besonderheiten: Igludorf, Rodelbahnen


Winklmoos- Steinplatte

Entfernung von München: 100 Kilometer
Höhe: bis 1.874 Meter
Pisten: 16 Pisten auf ca. 50 Kilometern
Lifte/ Gondeln: 13 Lifte und Bahnen
Liftkarte: 47 Euro/ Tag
Besonderheiten: Skitest am 16. und 17. Dezember 2017, tolle Loipen

Wilder Kaiser, Brixental

Entfernung von München: 115 Kilometer
Höhe: bis 2.344 Meter
Pisten: 284 Kilometer
Lifte/ Gondeln: 90 Lifte, Sessel und Gondeln
Liftkarte: 44 Euro/ Tag
Besonderheiten: Alle 3,3 Kilometer gibt es eine andere Hütte, über 1.700 Schneekanonen


Alpbachtal Wildschönau

Entfernung von München: 120 Kilometer
Höhe: bis 2.128 Meter
Pisten: 145 Kilometer
Lifte/ Gondeln: 9 Gondeln, 7 Sessellifte, 29 Schlepplifte
Liftkarte: 45,50 Euro/ Tag
Besonderheiten: Zwei Snowparks, ein Familypark und acht Rodelstrecken


Berchtesgarden

Entfernung von München: 150 Kilometer
Höhe: bis 1.874 Meter
Pisten: rund 60 Kilometer
Lifte/ Gondeln: alle Skigebiete inklusive sind es 25 Lifte (Hochschwarzeck, Götschen, Jenner, Skiarena Obersalzberg, Rossfeld)
Liftkarte: 96 Euro/ 3 Tage
Besonderheiten: Im Skipass ist der Eintritt in die Watzmann Therme (1×4 Stunden ohne Sauna) inklusive, Jenner ist in der Saison 2017/ 2018 aufgrund von Umbauarbeiten geschlossen


Stubaier Gletscher

Entfernung von München: 199 Kilometer
Höhe: bis 3.341 Meter
Pisten: über 100 Kilometer
Lifte/ Gondeln: 26 Bahnen (inklusive 3S Eisgratbahn mit W-LAN)
Liftkarte: 47 Euro/ Tag
Besonderheiten: Modernes Skigebiet, Eisgrotte und natürlich Schneesicherheit


Diese sieben Skigebiete haben alle etwas Besonderes und daher ihren Platz in unseren Lieblingsskigebieten definitiv verdient. Aber letztendlich sind doch nur zwei Dinge wichtig: Guter Schnee und die passende Begleitung. In diesem Sinne und frei nach dem Motto „You can’t buy happiness but you can buy a lift pass“ verabschieden wir uns und wünschen euch einen tollen Start in die Ski-/ Snowboardsaison 2017/ 2018.

Titelbild: © Annabelle Fischer