With love from „LazyDay Paper“ Papeterie

With love from „LazyDay Paper“ Papeterie

++ 10 Postkartensets von LAZY DAY paper zu gewinnen ++

Bald steht er wieder an, der Tag, den so vielen Menschen als Tag der Blumenindustrie betiteln. Bull’s Eye, die Rede ist vom Valentinstag. Per se nicht schlecht, finden wir, denn Blumen sind ein sehr schönes Geschenk. Nur verwelken sie sehr flott und geben dann ein recht trauriges Bild der Liebesbekundung ab (vor allem, wenn man sie kopfüber von der Decke baumeln lässt). Okay, Schokolade kann man immer schenken. Das macht man aber auch schon an Ostern, zu Nikolaus und an Weihnachten dann im exzessiven Format. Deshalb mal ein ganz einfacher, anderer Vorschlag: Schreibt doch mal wieder eine Karte. Klare Vorteile: verwelken nicht, kann man nicht aufessen und die Worte kann man immer und immer wieder lesen (außer der Empfänger wirft sie weg, aber davon gehen wir mal nicht aus).

Beim Stöbern durch die Papeterie Firmen dieser Welt, sind wir auf ein kleines neues Unternehmen gestoßen, das vor kurzem in München gestartet ist. Die LAZY DAY paper Papeterie. Zum Valentinstag haben sie eine exklusive Linie entwickelt, die unter dem Motto „love“ steht. Und, ob das nun Liebe für eure Großeltern, die beste Freundin, die Urlaubsbekanntschaft aus Thailand oder tatsächlich für den Partner sein soll, entscheidet noch immer ihr. Denn darum geht es an Valentinstag – besonderen Menschen, die man im Leben hat, eine kleine Freude zu machen. Und, weil das meist mehr als nur eine Person im Leben ist, hat LAZY DAY paper ein kleines Valentinstag-Paket geschnürt, das aus 6 Karten, einer Gutschein-Karte und Holzanhängern mit dem Aufdruck „with love“ oder „für dich“ besteht. Schick, oder? Da schreiben sich Postkarten gleich viel schöner. Hier gibt’s weitere Informationen dazu.

Vergangenen Dezember erst ging die Papeterie mit einer schön gestalteten Website sowie verschiedenen Grußkarten, die jeweils einer Kategorie zugeordnet sind, an den Start. Da gibt es beispielsweise „Einfach so“, „Geburtstag“, „Sag mal wieder Hallo“, „Kids“, „Florales“ und noch viele, viele mehr. Die beiden Köpfe hinter LAZY DAY paper, Ilona und Stephan, sind beide freiberufliche Grafiker, die sich mit der Eröffnung des Papeterie Shops einen lang währenden Traum erfüllen. Die Motive sind alle selbst entworfen und größtenteils selbst illustriert. Neben Gruß- und Postkarten lassen sich im Shop von Ilona und Stephan auch noch Geschenkpapier und eine so called „Special Edition“ finden, die Stephan gemeinsam mit dem Verlag Gerstenberg erstellt hat. In dieser Reihe sich auch toll gestaltete Notizbücher finden (solche jener Art, die man aufhebt, selbst, wenn sie vollgeschrieben sind).

Wenn man LAZY DAY paper mit den vielen anderen Papeterie Anbietern vergleicht, fällt sogleich eines ins Auge: Die hohe Qualität, die sich in der Papierwahl und dem Druckverfahren widerspiegelt. Und genau das, ist den Machern Ilona und Stephan auch so wichtig – Qualität und nicht Quantität, bzw. Papeterie Artikel zu schaffen, die man noch lange, lange nach Erhalt gerne im Regal stehen hat, die man mit einem Lächeln verschenkt – aus dem einfachen Grund, weil sie rundum schön und einzigartig sind.

Wenn euch nun also die Finger jucken, bestellt euch ein LAZY DAY paper Postkarten-Paket und macht den „Tag der Blumenindustrie“ zum Tag der großen und kleinen Worte. Geschrieben auf Papier und verschickt per Post. Denn ganz ehrlich: Wie happy seid IHR jedes Mal, wenn in eurem Briefkasten mal keine Rechnung, Werbung, ein selbst geordertes Paket oder die Einladung zu Wahl ist, sondern eine Postkarte. Für uns ein Grund für ausgelassene Freudenschreie. ♥︎


Um bei LAZY DAY paper über alles auf dem Laufenden gehalten zu werden, könnt ihr folgende Kanäle abonnieren und damit eine junge, motivierte Papeterie unterstützen: Facebook, Instagram, Newsletter.

Titelbild: © Stephan Schöll