7 kleine Läden in der Hohenzollernstraße

7 kleine Läden in der Hohenzollernstraße

Ihr habt keine Lust auf überfüllte Einkaufsstraßen mit den immer gleichen Läden? Dann auf in die Hohenzollernstraße nach Schwabing. Dort reiht sich ein kleiner, guter Laden an den nächsten. Und gerade in der aktuellen Situation freuen sich die Inhaber*innen über euren Besuch.


© Weißglut

Weißglut Concept Store: Wo Pinterest-Träume wahr werden

Wenn ihr euch für kleine, schöne Dinge begeistern könnt, dann seid ihr im Weißglut Concept Store genau richtig. Euch erwartet eine Auswahl an Bilderrahmen, Blumentöpfe, Papeterien, Kissen, Keramiken, Leuchten und Schmuck mit minimalistischem und zeitlosem Design. Schöne Dinge in gedeckten Farben, die man vielleicht nicht unbedingt braucht, aber unbedingt haben möchte. Eingefleischte Interior-Liebhaber*innen werden sich hier sehr wohl fühlen und den Laden wahrscheinlich nicht nur mit ein oder zwei neuen Errungenschaften verlassen.


DearGoods Store im Glockenbachviertel © DearGoods
© DearGoods

Dear Goods: Mehr als nur Fair Fashion

Abgesehen von der Tatsache, dass Dear Goods auf die faire Produktion und den Vertrieb seiner Waren achtet, liegt ihnen auch der Tier- und Umweltschutz sehr am Herzen. Die Kleidung, Accessoires und Taschen, die ihr hier erwerben könnt, sind fair, so ökologisch wie nur möglich und vor allem vegan. Aber wer jetzt an langweilige Öko-Mode denkt liegt falsch. Mit Marken wie Armed Angles, Organic Basic oder Jan’n June könnt ihr hier wirklich coole Teile finden und setzt dabei auch noch ein Zeichen gegen Fast Fashion. In der Hohenzollernstraße sind gleich zwei Dear Goods Stores zu finden, einer für Herren und einer für Damen Mode.

Mehr Fair Fashion in München findet ihr hier.


Kunstoase
Die Kunstoase in der Hohenzollernstraße. © Isabel Cutrona

Kunstoase: Das Münchner Urgestein im Bereich Antiquitätenläden

Den Eingang zum Laden im Hinterhof könnt ihr auf Grund der zahlreichen Spiegel, die euch dorthin führen, gar nicht verpassen. Sobald ihr die Treppe ins Untergeschoss hinabgestiegen seid, erwartet euch ein Lampen-Meer voller antiker Kronleuchter unter dem sich Bilderrahmen, Sessel, Schränkchen und Krimskrams stapelt. Die Kunstoase ist wirklich etwas Besonderes und ein Münchner Urgestein. In diesem Antiquitätenladen könnt ihr alles und zugleich nichts finden. Hier lohnt sich immer ein Besuch, egal ob ihr wirklich etwas braucht oder nicht – schauen macht auch Spaß.


© Living Colour

Living Colour Concept Store: Wo der Name Programm ist

Freut euch auf Mode, Schuhe, Accessoires, Möbel, Lampen, Kissen, Geschirr und kleine Geschenke, die alles andere als eintönig und langweilig sind. Dieser Laden versammelt alles was bunt ist und Spaß macht. Gerade in der aktuellen Zeit ist ein Farbtupfer im Leben gar nicht so schlecht und schön anzugucken sind die vielen kleinen Dinge auch noch. Hier findet ihr das perfekte Geschenk für einfarbige Wohnungen, graue Tage oder eure extrovertierte Freundin.


© Tagescafe Schwabing

Tagescafé Schwabing: Sandwich & Lockdown-Laden

Im Tagescafé Schwabing könnt ihr euch nicht nur ein verdientes Sandwich für die kurze Shopping Pause gönnen, sondern auch im kleinen Lockdown-Laden stöbern. Neben gewohnt leckerem Essen und Trinken to go, könnt ihr euch in der Zeit, in der das Café geschlossen bleiben muss, Geschirr, Gläser, Servietten und Dekoartikel für’s eigene Esszimmer besorgen. Zudem gibt es hausgemachte Sugos, Nudeln, Spirituosen, Kaffeebohnen, Tees und feines Olivenöl zum Kochen für zuhause. So könnt ihr das Tagescafé unterstützen und es euch in der Weihnachtszeit in den eigenen vier Wänden gemütlich machen.


© Hohenzollernplatz-Buchhandlung

Literabella & Buchhandlung am Hohenzollernplatz

In der Hohenzollernstraße befinden sich gleich zwei kleine, Inhaber*innen geführte Buchläden, die wir euch ans Herz legen wollen. Gute Bücher kann man nie genug haben und sie eignen sich auch ganz wunderbar als Überraschung für eure Liebsten. Wer bekommt nicht gerne Geschichten zum Träumen, Staunen und Schmunzeln geschenkt? Wenn ihr euch unsicher seid, welches Buch das richtige ist, dann könnt ihr euch in der Literabella oder in der Buchhandlung am Hohenzollernplatz beraten lassen. Ein Service, den ihr im Internet nicht bekommt.


Ihr habt noch nicht genug? Hier findet ihr weitere kleine Läden in München.

Titelbild: © Dear Goods