Konzert-Highlights im September

Konzert-Highlights im September

Nach der ausgiebigen Sommerpause (und der offensichtlichen Konzertflaute) beenden wir hiermit unsere Konzert-Abstinenz und machen weiter mit dem, was wir am besten können: die Highlights des Monats für euch in München zu finden. Aber wir können nicht nur das! Wir legen bei dem ein oder anderen Konzert auch noch ein paar Gästelistenplätze mit drauf. Wenn ihr also einen Zeitvertreib bis zur Wiesn sucht oder eine musikalische Alternative zur Blasmusik – here it is! Unsere Schmankerl des Monats: 


10.09. The Bland @ Heppel & Ettlich

Indie-Rock aus Schweden ist einfach immer gerne gesehen. Vor allem wenn es sich hier um die wildeste Liveband dieses Landes handelt! Heureka! Was The Bland da auf der Bühne fabrizieren, macht ihnen so schnell niemand nach. Aber sie können nicht nur wild, auch Balladen mit poetischem Tiefgang stehen auf der Setlist. Passt also perfekt für die intime Atmosphäre des Heppel & Ettlichs.

++ Ihr könnt dabei sein! Wir nehmen 2×2 Leute mit zu The Bland! Schreibt uns einfach bis zum 08.09. eine E-Mail mit „The Bland“ an gewinnen@munichmag.de und ihr seid im Lostopf. Ob’s geklappt hat, erfahrt ihr kurz vorher von uns. Viel Glück! ++

Mehr dazu


15.09. Cassia @ Ampere

Alle Jahre wieder: Cassia spielen in München. Scheinbar hat es ihnen nicht nur die Stadt angetan, sondern auch das Publikum. Die Bühnen werden von Jahr zu Jahr größer, ihre Liebe wird also erwidert! Bei diesem lässigen Calypso Afro-Rock, den die Jungs da an den Tag legen, ist es aber auch echt schwer sie nicht sympathisch zu finden. Am besten ihr überzeugt euch einfach selbst…

++ Kommt mit zu Cassia! Wie? Schreibt uns bis zum 10.09. eine E-Mail mit „Cassia“ an gewinnen@munichmag.de und ihr seid im Lostopf. 2×2 Gästelistenplätze könnten mit etwas Glück euch gehören! Wir drücken die Daumen! ++

Mehr dazu


16.09. Sleaford Mods @ Backstage

In UK gibt es aktuell viel Zündstoff was die Politik angeht. Das machen sich die Sleaford Mods zunutze und lassen in ihren Texten, die vor Wortwitz nur so strotzen, so richtig Dampf ab. Für Fans von Post-Punk-Renaissance und englischem Akzent also das perfekte Konzert. Aber auch sonst macht es einfach Spaß diesem Duo beim Aufregen und Abgehen zuzusehen.

++ Dieses Duo könnt ihr live erleben, denn wir verlosen 2×2 Gästelistenplätze! Wenn ihr uns bis zum 11.09. eine E-Mail mit „Sleaford Mods“ an gewinnen@munichmag.de schreibt, seid ihr mit etwas Glück schon bald dabei. ++

Mehr dazu


22.09. Stars @ STROM

Das Ende des Sommers und der beginnende Herbst schreien geradezu nach Melancholie. Bands, die diese verbreiten, gibt es viele, aber nur wenige bleiben jahrelang erfolgreich damit. Welch ein Glück, dass die kanadische Indie-Pop-Band Stars nun auf 15 Jahre Bandgeschichte zurückblicken kann! Um das gebührend zu feiern, geben sie im Strom nochmal all ihre Hits zum Besten. Und wir? Schwelgen eine Runde mit in der Melancholie…

++ Melancholie it is? Ihr habt die Chance auf 3×2 Gästelistenplätze, WENN wir im Gegenzug eine E-Mail mit dem Betreff „Stars“ bis zum 15.09. in unserem Postfach finden. Schreibt uns also einfach an gewinnen@munichmag.de und mit etwas Glück klappt es! ++

Mehr dazu


24.09. Exclusive @ STROM – ABGESAGT!

Erfolgreich durch die Startrampe präsentiert und als Dauerbrenner auf egoFM gespielt worden: Exclusive konnten bereits zu Anfang ihrer Karriere kleine Erfolge verbuchen. Genug haben die Münchner Post-Popper vom Musikbusiness noch lange nicht. Stattdessen melden sie sich mit neuer Platte zurück, bei der man merkt, dass da gewaltig an Texten und Melodien geschraubt wurde.

++ Diese Band hat es euch angetan? Sehr gut! Denn wir verlosen 2×2 Gästelistenplätze für Exclusive! Meldet euch bis zum 14.09. mit einer E-Mail mit „Exclusive“ als Betreff an gewinnen@munichmag.de und mit etwas Glück seid ihr live dabei im STROM! ++

Mehr dazu


26.09. John van Deusen @ Milla

Der kreative Künstler John van Deusen liebt es, sich nicht nur stetig in seinen Songs zu steigern, sondern auch in den Musikvideos. Jedes davon kann als kleines Kunstwerk angesehen werden. Aber auch seine Art des Auftretens und des Singens sind eine Kunst für sich. Seine Musik kommt so energetisch und zugänglich daher, dass man sie oftmals gar nicht in ein Genre packen mag.

++ Ab zu John in die Milla! Für umme sogar, wenn ihr wollt. Dazu bräuchten wir aber bis zum 21.09. eine E-Mail mit „John van Deusen“ an gewinnen@munichmag.de von euch. Wenn ihr dann von uns hört, seid ihr dabei! ++

Mehr dazu


28.09. The Nice Nice @ Ampere

Tim und Tom – seit der große Zufall diese Beiden zusammen brachte, ging es musikalisch richtig rund. The Nice Nice waren geboren und konnten sich in nur kurzer Zeit einer großen Fanbase erfreuen. Das liegt gewiss nicht nur am Charisma der Beiden sondern auch an den Songs, die sie schreiben. Nach sie von diesen auch genug haben, um 3 EPs zu füllen und diese zu einem Album zusammen zu führen, können wir uns alle paar Monate auf eine Releaseparty freuen. Hier kommt also Teil 2 von 3!

++ Kommt mit zu Tim und Tom aka The Nice Nice! Was ihr dafür tun müsst? Schreibt uns bis zum 21.09. eine E-Mail mit „The Nice Nice“ an gewinnen@munichmag.de und ihr seid im Lostopf. Wir drücken die Daumen, dass es klappt! ++

Mehr dazu


29.09. Chastity Belt @ Feierwerk

Wer denkt, es handelt sich bei Chastity Belt um ein paar gut aussehende Mädchen, die ein bisschen Rock spielen möchten, der irrt. Diese Band kann so viel mehr. Mal abgesehen vom rülpsen, furzen und Bier mit den Zähnen aufmachen, räumen sie auch live mit Klischees auf und spielen einfach verdammt gute Riffs, die sofort ins Ohr gehen. Und ja ok, schlecht aussehen tun sie definitiv nicht. Aber es interessiert sie halt auch kein bisschen.

++ GRLPWR, Baby! Wenn ihr möchtet, schicken wir 2×2 von euch zu Chastity Belt! Schreibt uns einfach bis zum 22.09. eine E-Mail mit „Chastity Belt“ an gewinnen@munichmag.de uuuund ihr gewinnt mit etwas Glück! ++

Mehr dazu


So, weiter geht’s mit Wiesn und natürlich dem Herbst. Denn da kommen bekanntlich immer richtig viele gute Bands zu uns in die Stadt…