Konzert-Highlights im März

Konzert-Highlights im März

Neuer Monat heißt natürlich auch wieder: neue Konzert. Wir haben unsere Köpfe zusammengesteckt und nur das Beste vom Besten für euch aufgespürt. Das einzige was ihr nur noch tun müsst: Uns eine E-Mail schreiben! Denn mit etwas Glück könnt ihr bei einem der Konzerte für umme dabei sein. Klingt doch machbar, oder?


11.03.2019 Oliver Polak @ Freiheizhalle

Lust auf gute (die Betonung liegt auf gut!) deutsche Comedy? Da haben wir was für euch: Kein Geringerer als Oliver Polak ist nämlich für seine neue Show „Der Endgegner“ in der ganzen Republik unterwegs und macht dabei, welch ein Glück, auch Halt im Freiheiz! Egal ob mit Late-Night-TV-Shows, zwei literarischen Bestsellern oder seinen Comedy-Shows: Der ganz eigene Humor von Oliver Polak kommt einfach an.

++ Ihr wollt dabei sein? Dann schreibt bis 8.3. eine Mail mit dem Betreff Oliver Polak an gewinnen@munichmag.de mit dem Betreff „Oliver Polak“. ++

Mehr dazu

12.03. Bosse @ TonHalle

Ach, Bosse ist einfach ein so sympathischer Typ – dem gönnt man jedes ausverkaufte Konzert. Mit Recht: Denn der gebürtige Braunschweiger liefert auf seinem neuen Album „Alles ist jetzt“ wieder Popmusik vom Allerfeinsten ab. Somit dürft ihr euch also auf ein Live-Konzert mit vielen Glücksgefühlen freuen…

++ Keine Karte mehr gekriegt? Nicht traurig sein, denn wir verlosen 3×2 Karten für das ausverkaufte Konzert von Bosse! Schreibt uns einfach eine E-Mail mit dem Betreff „Bosse“ an gewinnen@munichmag.de und ihr landet im Lostopf. Mit etwas Glück schreiben wir euch am 07.03.2019, dass ihr dabei seid! ++

Mehr dazu


12.03. Döll @ Strom

Wer den deutschen Rapper schon immer mal alleine erleben wollte, der hat nun beste Gelegenheit dazu. Denn ja, Döll kann es auch ohne Mädness. Für Fans von ehrlichem, kompromisslosem und eigensinnigem Rap kommt der Künstler mit seinen großen Geschichten über das Leben und noch vieles mehr genau richtig. Sein Bruder Mädness ist bestimmt stolz auf ihn. Verpasst daher nicht seine Tour zum „Nie oder jetzt“ Album!

Mehr dazu


19.03. Gus Dapperton @ STROM

Würde man es nicht besser wissen, würde man glatt sagen: Gus Dapperton wartet seit der 8.Klasse auf den Erfolg. Denn genau da fing er an, seine eigenen Songs zu schreiben. Und es hat sich gelohnt: Der heute 20-jährige baut sich mit seinem einzigartigen Sound eine immer größere Fangemeinde auf. Falls ihr also Fans seid von dreamy Indie-Pop und unglaublichen Stimmgewalten, dann solltet ihr euch das Konzert nicht entgehen lassen!

++ Ihr wollt Gus Dapperton auch mal live erleben? Wir nehmen euch gerne mit und verlosen in diesem Zug 2×2 Gästelistenplätze! Schreibt uns bis zum 15.03.2019 eine E-Mail mit dem Betreff „Gus Dapperton“ an gewinnen@munichmag.de und eventuell seid IHR dann auch dabei! ++

Mehr dazu


20.03. Atticus und Kiliian Unger (Liann) @ Lost Weekend

Dass wir große Fans von Liann sind dürfte ja schon längst bekannt sein. Dieses Mal ist der Münchner Singer-Songwriter in einem besonderen Rahmen unterwegs: Er übersetzt die Gedichte des Kanadiers Atticus, der auf Instagram mittlerweile bekannt wie ein bunter Hund ist und sich über berühmte Fans wie Emma Roberts und Karlie Kloss freuen darf. Aber es gibt nicht nur Gedichte zu hören: Liann wird an dem Abend auch einige seiner Songs zum Besten geben. Hurra!

Mehr dazu


26.03. Anderson.Paak & The Free Nationals @ TonHalle

Der 32-jährige Rapper, Sänger, Drummer und Producer ist einfach eine Rampensau, dass muss man einfach mal so sagen. Denn wie andere Frontmänner (z.B. Dave Grohl, Phil Collins etc.) kann er einfach nicht im Hintergrund bleiben, er muss mit seinem Talent nach vorne. Umso besser für seine Fans! Denn zusammen mit seiner Liveband, den „Free Nationals“, zelebriert er alle Facetten der afroamerikanischen Musik mit großem Können und noch größerer Leidenschaft.

++ Anderson.Paak findet ihr fein? Dann könnt ihr bei uns einen der 3×2 Gästelistenplätze für das Konzert in der TonHalle ergattern! Schreibt uns bis zum 18.03.2019 eine E-Mail mit dem Betreff „Anderson.Paak“ an gewinnen@munichmag.de und mit etwas Glück seht ihr ihn bald live! ++

Mehr dazu


Und zack! Ist der März auch schon wieder vorbei. Aber wir sind gar nicht traurig, denn ein Blick in den April verrät uns: Es kommen noch viele weitere großartige Konzerte auf euch zu. Seid gespannt…