Konzert-Highlights im Februar

Konzert-Highlights im Februar

Hat der Januar doch noch etwas zaghaft angefangen, so geht der Februar gleich richtig in die Vollen: So viele Konzert-Highlights! Eine Auswahl für diesen Artikel zu treffen war also gar nicht mal so einfach. Einzige Schwachstelle: einige der Konzerte sind bereits ausverkauft. Aber wie ihr wisst, hält uns das nicht auf, denn: Mit etwas Glück nehmen wir euch trotzdem mit. Gästeliste sei Dank!


06.02. Architects @ Zenith

Wenn man heutzutage von Metalcore redet, dann kommt man nicht drumherum diese Band aus Brighton zu nennen: Architects! Mit ihrem neuen Album HOLY HELL haben sie einen Meilenstein auf ihrem Weg in den Metal Olymp gelegt. Und ja, wenn man die neue Scheibe hört, muss man sagen: Das Warten hat sich gelohnt. Daher freuen wir uns noch mehr die Tracks live zu hören!

Mehr dazu


12.02. Seafret @ STROM

Folkige Songs machen diesen Winter doch um einiges erträglicher. Vor allem wenn man den Frohnaturen von Seafret zuhört. Ja tatsächlich, Frohnaturen! Auch wenn ihre Songs zum Teil sehr melancholisch und dunkel sind, handelt es sich um zwei sehr glückliche Musiker, die für ihre Sache wirklich brennen. Zumindest vermitteln sie einen entsprechenden Eindruck. Aber macht euch von der Tiefe am besten einfach selbst ein Bild.

++ Auch schon verliebt in das Duo? Wir packen euch ein und verlosen in diesem Zug 2×2 Gästelistenplätze! Schreibt uns bis zum 08.02.2019 eine E-Mail mit dem Betreff „Seafret“ an gewinnen@munichmag.de und eventuell seid IHR dann auch dabei! ++

Mehr dazu


13.02. Dendemann @ Tonhalle

Lang genug mussten wir ihn anschmachten bis unsere Wünsche endlich erhört wurden: Dendemann ist nicht nur wieder auf Tour, er hat auch gleich noch ein neues Album am Start. Gleich mal von Anfang bis Ende durchhören, dachten wir uns, damit wir beim ausverkauften Konzert in der TonHalle dann auch lautstark mitrappen können. Oder sich zumindest unsere Lippen synchron zu seinen bewegen. Welcome back, Dendemaier!

Mehr dazu


14.02. Charlotte de Witte @ MMA

Sie kam aus dem Nichts und hat die elektronische Tanzmusik Szene auch ebenso schleichend erobert. Oder sagen wir zumindest, die deutschen Fans. Denn in ihrem Heimatland Belgien war sie schon lange kein Geheimtipp mehr. Die Rede ist von niemand geringerem als der fabelhaften Charlotte de Witte! Wer sie letztes Jahr schon auf dem Isle of Summer bewundert hat, der weiß definitiv, dass sie das beste Date ist, das man am Valentinstag haben kann!

++ Charlotte de Witte, be my Valentine! Ja der Meinung sind wir auch, daher retten wir euch vor Rosen & Pralinen und verlosen 2×2 Gästelistenplätze für das MMA! Schreibt uns bis zum 10.02.2019 eine E-Mail mit dem Betreff „Charlotte de Witte“ an gewinnen@munichmag.de und mit etwas Glück habt ihr ein Date! ++

Mehr dazu


23.02. Callejon @ Backstage

Diese Düsseldorfer machen mal wieder die Metal-Landschaft unsicher und erfinden sich nebenher noch einmal neu. Muss man ihnen lassen, von Album zu Album wurde es nie langweilig ihnen zuzuhören. Aber wird die neue Scheibe „Hartgeld im Club“ auch die eingeschworenen Fans überzeugen? Immerhin: Mit „Porn from Spain 3“ setzten sie sogar noch einen drauf und haben sich neben ihren Kumpels von K.I.Z. außerdem noch den legendären Ice-T ins Boot geholt. Wir sind somit umso mehr gespannt auf den ersten Live Auftritt seit langem!

++2×2 glückliche Gewinner können bei Callejon dabei sein! Schreibt uns einfach bis zum 20.02.2019 eine E-Mail mit dem Betreff „Callejon“ an gewinnen@munichmag.de und drückt euch selbst die Daumen! ++

Mehr dazu


23.02. The Nice Nice @ Milla

Man nehme zwei Musiker, also einen Australier und einen Münchner und füge noch eine Prise des Zufalls hinzu, damit die Beiden auch tatsächlich aufeinandertreffen. Et Voilá, The Nice Nice sind geboren! Und ja, ihre Musik ist tatsächlich so nice, dass es dafür gleich 2x nice braucht. Vielversprechende Zutaten, die ihre Songs leben lassen — so viel können wir euch sagen. Aber ach, am besten ihr kommt einfach mit in die Milla und hört sie euch selbst an…

++Und damit es auch was wird mit The Nice Nice und euch, nehmen wir 2×2 People mit in die Milla! Ihr wollt unbedingt auf die Gästeliste? Dann schreibt uns einfach bis zum 20.02.2019 eine E-Mail mit dem Betreff „The Nice Nice“ an gewinnen@munichmag.de und mit etwas Glück, ziehen wir genau eure E-Mail aus dem Postfach! ++

Mehr dazu


23.02. Neonschwarz @ Feierwerk

Wenn ihr auf Hip Hop mit der Unbeschwertheit des Pop und der Antihaltung von Punk steht, dann kommt ihr an Neonschwarz garantiert nicht vorbei. Die Hamburger Marie Curry, Johnny Mauser, Captain Gips und Spion Y bringen euch mit ihrem neuen Album „Clash“ so richtig zum Schwitzen. Denn sie sind alles, aber garantiert nicht langweilig. Freut euch daher auf einen aufregenden Konzertabend.

++Schwitzen, springen und tanzen – das wollt ihr auch? Glück gehabt! Denn wir nehmen 2×2 Tanzwütige mit ins Feierwerk zu Neonschwarz! Schreibt uns einfach bis zum 20.02.2019 eine E-Mail mit dem Betreff „Neonschwarz“ an gewinnen@munichmag.de und mit etwas Glück seid ihr für umme am Start! +

Mehr dazu


Waaaas für ein Monat! Der grelle Wahnsinn! Während wir uns noch von den ganzen Konzerten erholen, wühlen wir auch schon wieder in den Highlights für den nächsten Monat… Stay tuned!