IZAKAYA – Asian Kitchen & Bar

IZAKAYA – Asian Kitchen & Bar

In einer Sache kann München im wahrsten Sinne des Wortes punkten: Asiatische Restaurants. In welchem Viertel man auch lebt, lässt sich ein nettes asiatisches Lokal finden. Wir waren letzte Woche mal bei den wahren Meistern der asiatischen Küche zu Gast — im IZAKAYA München. 

Wenn wir an den Abend zurückdenken, kommen sofort Gefühle à la 7. Himmel auf, so lecker war das Sushi und die in Tempura frittieren Sachen und dann erst diese traumhafte Nachspeise. MOAAAH. Aber, okay, langsam. Wir beginnen mal von vorne.

Das IZAKAYA München liegt an der Landsbergerstraße — Hausnummer 68 — im Roomers München. Schon beim Jacken abnehmen fühlen wir uns wie Miss Peach und werden von unserem Kellner des Abends Olli zu unserem Tisch begleitet. Großer Pluspunkt: Die Stimmung zwischen Personal und den Gästen ist im IZAYAKA sehr locker gehalten. Wir freuen uns also, Olli zu duzen und bekomme auch gleich fachkundige Beratung auf die Frage aller Fragen: WAS SOLLEN WIR NUR BESTELLEN?!

Im IZAKAYA isst man im Tapas Style: Man sucht nach gemeinsamen Essenwünsche und bestellt dann so viel wie man glaubt, zu zweit oder in der Gruppe bewältigen zu können. Denn die Philosophie liegt hier ganz klar darin, einen harmonischen und geselligen Abend zu verbringen, der durch das immer wieder gebrachte Essen zum Best-Evening-Ever wird.

So bald unser feiner Tisch bzw. die sich darauf befindenden Tellerchen leer sind, kommen sogleich wieder neue Köstlichkeiten geliefert. So probieren wir uns durch die ganze IZAKAYA Welt und werden große Fans von Tempura (Bild oben: Mais Tempura), Lachs- & Avocado-Ceviche und Hähnchen Anticucho.

Was bei einem Besuch in einem Restaurant mit einem Schwerpunkt in der japanischen Küche nicht fehlen darf, ist natürlich Sushi. Und da Sushi selten alleine kommt, ist bald unser ganzer Tisch voll mit verschiedenen Sorten. Was am besten war? Unmöglich zu beantworten — wir haben unsere Meinung minütlich geändert.

Izakaya

Die Bäuche sind nach den diversen Gängen nun schon ordentlich voll, aber: Ohne Nachspeise gehen wir nicht heim. Wir entscheiden uns für Käsekuchen mit Almond Crumble & Strawberry Sake Gel. Was wir bekommen, entspricht nicht ganz unserer traditionellen Vorstellung eines Käsekuchens, beamt uns aber in den sieben Himmel.

Um nicht immer nur vom Essen zu sprechen — auch in Sachen Wein werden wir von Olli ausgezeichnet beraten und sind mit seiner Wahl für uns sehr zufrieden. Das IZAKAYA verfügt über eine sehr breit angelegte Weinkarte auf der auch absolute Spezialisten auf ihre Kosten kommen.

An dieser Stelle möchte ich gerne hervorheben, dass sowohl die Küche als auch das Personal mehr als sensibel und zuvorkommend mit dem Thema „Histaminintoleranz“ umgegangen sind. Ohne jegliches Bauchzucken bin ich an diesem Abend nach Hause geschwebt und das, liebes IZAKAYA, ist gerade im Bezug auf die asiatische Küche mit Todesfeind Soja-Sauce wirklich eine Glanzleistung.

Fazit: Sich einen Abend im IZAKAYA mit Freunden oder dem/der Allerliebsten zu gönnen, macht nachhaltig glücklich. Die Preisklasse mag euren Geldbeutel vielleicht für kurze Zeit in Angst und Schrecken versetzen, aber haben wir nicht alle mal Geburtstag oder wollen es uns mal richtig gut gehen lassen? Ja? Dann ab ins IZAKAYA mit dem coolsten „Decken-Fisch“ aller Zeiten!


IZAKAYA ASIAN KITCHEN & BAR
Landsberger straße 68
80339 Munich

Titelbild: © Annika Wagner