„HAVEABIKE“ or have not – das ist hier die Frage

„HAVEABIKE“ or have not – das ist hier die Frage

Wenn wir die Tage jetzt jeden Tag wieder mit Bus oder U-Bahn unterwegs sind, denken wir doch oft voller Sehnsucht an den vergangenen Sommer zurück. Nicht nur wegen der warmen Sonne oder weil der Münchner Sommer eh immer unschlagbar gut ist. Sondern eher, weil wir uns während dieser Zeit eben meistens nicht mit Bus & Co. rumschlagen mussten, sondern ganz entspannt auf’s Radl steigen konnten. Denn in der Stadt mit dem Fahrrad unterwegs zu sein, ist einfach immer noch der beste Weg – München trägt nicht umsonst den Titel „Fahrradhauptstadt“. Und „Hauptstadt der Herzen“… gut, aber das ist ein anderes Thema.

Zurück zu den Fahrrädern. Entweder ihr gehört zu den ganz Harten und radelt immer noch in die Arbeit/Uni. Oder ihr habt euer Radl im Idealfall schon für den Winter einquartiert. Oder aber ihr habt keines (mehr) und braucht eigentlich ein neues. Dann wäre das Stichwort: Antizyklisch kaufen. Also jetzt.

Für jeden, der dabei keine Unsummen ausgeben möchte oder kann, haben wir mit dem Münchner Laden HAVEABIKE ein tolle Alternative ausfindig gemacht. Hier gibt es alles: Große, kleine, gebrauchte, sportliche oder nostalgische Fahrräder für Damen und Herren. Und eben alle gebraucht und zu erschwinglichen Preisen. Klickt euch doch hier gleich mal durch den Onlineshop. Vielleicht ist ja EUER Rennrad, Hollandrad oder Stadt-Radl mit dabei.

Das schöne an HAVEABIKE: Ihr könnt die Fahrräder nicht nur online ansehen, sondern auch vor Ort ausprobieren. Also damit auch erstmal eine kleine Runde drehen, bis ihr euch für einen Kauf entscheidet. Ein Ansprechpartner und Radlexperte berät euch bei der Auswahl, was vor allem bei Sportfahrrädern sicherlich sehr sinnvoll ist. Und wenn’s dann doch nicht so passt, habt ihr eine 15tägige Zufriedensheitsgarantie.

Sieht wohl so aus, als ob es bei uns auf diesem Weg endlich etwas mit einem Hollandrad werden könnte. Juhu! Mit diesem Gedanken lassen sich die nervigen U-Bahn-Fahrten inklusive Hitzewellen doch deutlich leichter ertragen.

In Kooperation mit HAVEABIKE