YOUNG CHINESE DOGS

Am Freitag verwöhnen uns die Young Chinese Dogs im Feierwerk mit ihrer einzigartigen Mischung aus Country, Pop und Folk.

Die Young Chinese Dogs sind die drei Wahlmüncher Birte, Nick und Oliver, die man oft und gerne auf Münchner Bühnen wie dem Theatron oder beim Stadtfest sieht.

Für alle Münchner, die die Dogs noch nicht kennen: Schaut euch mal das Video zu „Sweet little lies“ an – ihr werdet sicherlich einige Drehorte wiedererkennen..

Auf ihrer Tour durch Deutschland stellen sie jetzt ihr zweites Album „Great Lake State“ vor, das im August veröffentlich wurde. Es entstand in den letzten zwei Jahren quasi on the road – die Band war viel unterwegs, hat unter anderem die Filmmusik für mehrere Kinofilme gemacht. Man hört in den Songs deutlich neue Einflüsse heraus, es mischen sich auch Rock’n’Roll und HipHop-Elemente unter die Lieder, dennoch bleiben die Dogs die sympathische Lagerfeuer-und-Pub-Band, die sie immer waren.

Hier gibts die Tickets – wir sehen uns im Feierwerk!