Weit.

Weit.

Weil es so eine unglaublich hohe Nachfrage gab, wurde die umjubelte Reisedoku WEIT nun noch ein letztes Mal ins Programm vom Kino, Mond & Sterne aufgenommen. An wem der Film bisher vorbeigegangen ist, der hat jetzt also nochmal die Chance! Darum geht’s:

Zu zweit zogen Patrick und Gwen im Frühling 2013 von Freiburg gen Osten los, um dreieinhalb Jahre und 97.000 Kilometer später zu dritt aus dem Westen wieder nach Hause zu kehren. Ohne zu fliegen und mit einem kleinen Budget in der Tasche erkundeten sie die Welt, stets von Neugierde und Spontanität begleitet. Im Mittelpunkt der Reise stand dabei immer die unmittelbare Nähe zu den Menschen und der Natur. Gwen und Patrick bereisten per Anhalter Länder wie Tadschikistan, Georgien, Iran, Pakistan, China und die Mongolei. Von Japan ging es mit einem Frachtschiff nach Mexiko. Nach der Geburt von Sohn Bruno fuhren sie mit einem alten VW-Bus durch Mittelamerika.

Der Film startet um 21 Uhr, die Abendkasse öffnet aber schon um 19:30 Uhr – es lohnt sich also, ein bisschen früher da zu sein. Kommt rum!