Vortrag: Fast Fashion, die Modeindustrie und wir

Warum ist die Fast-Fashion-Industrie eigentlich so großer Mist? Falls ihr euch mit schlagkräftigen Argumenten ausstatten wollt, solltet ihr den Vortrag der Journalistin Anna Holl im Gans am Wasser heute nicht verpassen. Die Wienerin führten seit 2015 eigene Recherchereisen nach Bangladesch und Indien durch, um die Situation der ArbeiterInnen in der Textilproduktion vor Ort zu untersuchen. In ihrem Vortrag beleuchtet sie die globale Textilindustrie und stellt wichtige Fragen: Was ist die Rolle der Modefirmen, Regierungen, Zwischenhändler und Fabrikbesitzer? Was bedeutet das für die ArbeiterInnen am Beginn der Lieferkette? Und vor allem: was sind mögliche politische Lösungsansätze, um den Problemen der Fast Fashion Industrie zu begegnen? Spannend und sehr wichtig.

Ort: Jurte – Café Gans am Wasser
Eintritt: auf Spendenbasis