Volkstheater: Herkunft

Volkstheater: Herkunft

Das Volkstheater hat es geschafft trotz Corona ein abwechslungsreiches und spannendes Theaterprogramm auf die Beine zu stellen. Heute Abend feiert das Stück Herkunft, nach einem Roman von Saša Stanišić, Premiere. Das Stück dreht sich um Saša Stanišić biographisches Selbstporträt. In seinem Roman begibt er sich auf die Suche nach seiner Familie, seiner Vergangenheit und seiner Herkunft. Er ist in einem Land geboren, das es nicht mehr gibt – der Sozialistischen Föderativen Republik Jugoslawien.

„Woher kommst du?“ „Komplexe Frage! Zuerst muss geklärt werden, worauf das Woher zielt. Auf die geografische Lage des Hügels, auf dem der Kreißsaal sich befand? Auf die Landesgrenzen des Staates zum Zeitpunkt der letzten Wehe? Gene, Ahnen, Dialekt? Wie man es dreht, Herkunft bleibt doch ein Konstrukt!“

Die Karten für das Volkstheater sind sehr begehrt und auf Grund der Lage stark eingeschränkt. Wenn ihr kein Ticket mehr für die Premiere ergattern konntet, dann schaut doch mal im Spielplan vorbei — hier findet ihr sicher noch einen Termin mit Restplätzen.