Utopia Opening

Utopia Opening

Auf in neue Welten: Am Samstag geht’s los — aus der ehemaligen Reithalle wird Utopia. Dahinter stehen die Macher*innen des The Lovelace, die — auch wenn es das Pop-Up-Hotel nicht mehr gibt — hier ihre Idee eines „Happening Place“ fortführen. Deswegen setzen sie auch auf ein vielfältiges Programm für wirklich alle Münchner*innen: In der gut 1200 Quadratmeter großen Halle an der Heßstraße sollen sowohl Konzerte, als auch Festivals, Ausstellungen, Theater, Performances, Lesungen, Vorträge, Parties, Meetings, Seminare, Konferenzen und Trainings stattfinden.

Der erste Programmpunkt lautet aber natürlich — wie könnte es für eine Eröffnung auch anders sein — Feiern! Freut euch auf eine wilde Deko, Foodcorner, Gratis Welcome Shots sowie natürlich gute Musik. Die kommt unter anderem von Ströme, Benjamin Fröhlich, Moritz Butschek und Naiv Studios. Wir sind auf jeden Fall schon gespannt, was das Utopia in Zukunft alles zu bieten hat. Ihr auch?