Urban Fine Art II

Urban Fine Art II

Vier freie Tage erwarten euch, Freunde! Wer noch keinen Plan hat, wie er die Osterfeiertage rumkriegen soll, für den ist ja vielleicht ein Abstecher ins Muca genau das Richtige. Denn dort startet am Donnerstag die jährliche Collector’s Show, bei der berühmte Werke aus der eigenen Sammlung gezeigt werden. Dabei geht’s vor allem um Künstler und Werke, die in den letzten zehn Jahren den international gefeierten „Siegeszug“ der Urban Art bestimmt haben:

Bekannte Protagonisten der Street- und Urban Art-Szene, wie Banksy, D*face, KAWS, Os Gêmeos, Shepard Fairey und viele mehr haben gesellschaftskritische Straßenkunst salonfähig gemacht. Das MUCA, als Deutschlands erstes Museum für Urban Art, stellt nun eine der größten Sammlungen des Genres aus – treffend dokumentarisch, als auch mit typisch ikonischen Motiven.

Freut euch auf die umfangreichste Banksy-Sammlung, die bisher in einem nationalem Museum gezeigt wurde! Zusätzlich zur Ausstellung gibt’s übrigens auch noch ein vielfältiges Vermittlungsprogramm zum Zeitgeschehen der Urban Art zu entdecken, das nicht nur inspiriert, sondern auch aufklärt – und das auch noch generationsübergreifend!

Öffnungszeiten:
18.04.2019 – 29.09.2019
Mittwoch bis Samstag: 10 – 20 Uhr
Sonntag: 10 – 18 Uhr