Stufenbar der Bayerischen Staatsoper

Vom 18. Juni bis 31. Juli könnt ihr es euch auf den Stufen vor dem Nationaltheater so richtig bequem machen. Klar, konnte man vorher auch schon, aber dieses Jahr ist die ganze Sache sogar noch ein Stückchen bequemer geworden. Schuld am längeren Verweilen ist die Pop-up Bar auf den Treppen: Die STUFENBAR. Gelbe Sitzobjekte des Ateliers Steffen Kehrle laden euch dazu ein die Mittagspause, den Feierabend oder welche Pause auch immer dort bei Drinks oder einem außergewöhnlichen Crêpe-Snack zu genießen. Ok, euer eigenes Pausenbrot dürft ihr auch stattdessen mitbringen. Coole Sache!