Schnibbelparty im Mai

Wisst ihr eigentlich, wieviel Essen täglich in Münchner Supermärkten weggeworfen wird, und das obwohl es noch in sehr gutem Zustand ist? Nein? Ist auch besser so, ist nämlich wirklich gruselig.

Umso besser ist es, dass es Organisationen gibt, die diese Lebensmittel retten und sinnvoll verarbeiten. Die Glockenbachwerkstatt, rehab republic und foodsharing laden ein zur großen Schnibbelparty, bei der aussortiertes Gemüse, das aber wirklich noch einwandfrei ist, zusammen zubereitet und gegessen wird. Dazu gibt es Live-Musik von TBD.

Ab in den Kampf gegen Lebensmittelverschwendung!

Auch dieses Jahr wird wieder geschnibbelt, gegessen und getanzt! Nun schon zum zweiten Mal.

Die Glockenbachwerkstatt, rehab republic und foodsharing laden ein zur Schnibbelparty!
Gegessen wird feinstes Gemüse von Münchner Supermärkten und Markständen, das vor der Mülltonne gerettet wurde.

Das auf der Schnibbelparty verwendete Gemüse ist frisch und wird bei kooperierenden Supermärkten und Märkten eingesammelt. Es wurde dort zuvor aufgrund von Schönheitsfehlern, Dellen oder Kratzern aussortiert. Die Schnibbelparty rettet es vor der Mülltonne – falls ihr kommt und es schnibbelt und verspeist! Für Euch stehen 50 Schnibbelplätze bereit.

Die nächsten Termine für 2016 stehen fest! Zum Vormerken:
28.06.// 26.07.// 16.09.

Auf einen Blick:
Wer? Foodsharing München und rehab republic
Was? Schnibbelparty mit gerettetem Gemüse, Essen und Live-Musik
Wann? Dienstag, 31.05.16, 17:00 Uhr
Wo? Bürgerhaus Glockenbachwerkstatt, Blumenstraße 7,
Musik? TBD.
Eintritt? Frei!