SaveYourInternet München

„Die Gedanken sind frei“ – was für uns heute noch selbstverständlich ist, könnte bald im Internet der Vergangenheit angehören. Denn am 27.03. stimmt das EU-Parlament über die neue Urheberrechtsrichtlinie ab, inklusive sehr umstrittener Artikel wie Artikel 11 und Artikel 13. Das Internet, wie wir es heute kennen und nutzen, könnte bei Zustimmung des Parlaments dann ganz anders aussehen. Die Mehrheit der Experten aus der Netzgemeinde ist sich einig, dass der Richtlinienentwurf den freien Austausch von Meinungen und Kultur über das Internet massiv einschränken wird und die monetären Interessen einiger weniger Großverlage bedient. Und auch viele Politiker haben sich eingestanden, dass der jetzige Entwurf nicht ohne sogenannte Uploadfilter auskommen wird.

Gegen den Entwurf hat sich allerdings auch großer Widerstand aufgebaut. Die Gegner der Reform haben sich zusammengetan und rufen zu einem europaweiten Demo-Tag in 42 europäischen Städten auf. Auch München wird am Samstag erneut demonstrieren. Darum kommt vorbei, packt eure Demoschilder voll mit Memes und unterstützt den europaweiten Protest gegen Artikel 11 und Artikel 13. Denn es geht um nicht weniger als #saveyourinternet.