Raum der Guten Nachrichten

Raum der Guten Nachrichten

In Zeiten von Fake News scheint es immer schwerer zu werden, gute von schlechten und wahre von falschen Nachrichten zu unterscheiden. Der Grund dafür: Leser sind heute nicht mehr nur Konsumenten von Nachrichten, sondern werden mit einem Like oder Tweet selbst ganz einfach zum Produzenten. Aus diesem Grund ist die Süddeutsche Zeitung auf dem Tollwood mit dem Raum der Guten Nachrichten vertreten. Dort wird euch erklärt, wie diese mit Nachrichten umgeht und welche Informationen verbreitet werden:

Ganz nach dem Konzept der Weltsalons werden die Informationen erfahrbar gemacht. Videos, Podcast, Schaubilder und weitere Erklärungen sollen dabei helfen, selbst zum Nachrichtenhelden zu werden. Eine Heldenanleitung gibt es noch zum Mitnehmen.

Außerdem sind SZ-Redakteure vor Ort und beantworten all eure Fragen. Super interessant, oder?