Poetry Slam „Bücher“

Poetry Slam „Bücher“

Ein Poetry Slam in einer außergewöhnlichen Umgebung: heute könnt ihr erfolgreichen SlammerInnen im Ägyptischen Museum München live bei ihrer Arbeit zusehen… oder besser: zuhören. Die Frage des Abends: Wie stehen eigentlich Poetry SlammerInnen — deren Handwerk ja das gesprochene Wort ist — zu Büchern. Lehnen sie das gedruckte Wort ab? Ist es ihnen egal? Oder lieben sie es sogar?

Am Start sind SlammerInnen, die sich anlässlich der Ausstellung zur Rollenbibliothek Anima Mundi den Büchern widmen. Sie verpacken das Thema in geistreiche, nachdenkliche oder lustige Texte. Das Publikum wird am Ende per Applaus entscheiden, wer den besten Auftritt hingelegt hat.

Mit dabei sind Pierre Jarawan (Deutschsprachiger Poetry-Slam-Champion 2012), der Kabarettist und Bayerische Meister 2015 Sven Kemmler, die Bayerische U20-Meisterin 2016 Teresa Reichl, Bayernslam Championesse 2014 Meike Harms, die Teilnehmerin der Deutschsprachigen U20-Meisterschaften Jing Wu, Slamlegende und Jugendbuchautor Jaromir Konecny, der Münchner Stadtmeister Yannik Sellmann sowie der amtierende Bayerische und Deutschsprachige Meister Alex Burkhard.