Pedal the World Dokumentarfilm

Die Vorstellung, auf’s Fahrrad zu steigen und einfach loszufahren, gefällt wohl jedem von uns. Nur tun wir es nicht.

Felix Starck hat’s getan und hat dabei 18.000km auf dem Rad zurückgelegt und 22 Länder durchquert, darunter Thailand, Laos, Neuseeland, die USA und Norwegen.

Und das Beste: Seine Kamera-Ausstattung hatte er auch dabei! Gefilmt wurden nicht nur tolle Landschaften und aufregende Naturschauspiele, sondern auch seine ganz persönlichen Ups and Downs.

Die Dokumention, die aus dieser einjährigen Reise entstanden ist, bekommt ihr heute Abend im Atelier der City Kinos sehen. Für alle, die es bis jetzt noch nicht geschafft haben – es lohnt sich wirklich.