OpenDOKU: „#Female Pleasure“

OpenDOKU: „#Female Pleasure“

Im EineWeltHaus wird am Rahmen einer OpenDOKU Reihe der Film „#Female Pleasure“ gezeigt, der fünf mutige, starke und kluge Frauen aus den fünf Weltreligionen auf ihrem erfolgreichen und zugleich risikoreichen Kampf für eine selbstbestimmte weibliche Sexualität begleitet. Ganz anschaulich wird hier dargestellt, welche kulturellen und religiösen Grenzen ganz universell für Frauen gelten und welche Mechanismen die Situation von Frauen bis heute bestimmen. Vorbeikommen lohnt sich nicht nur wegen des Films, sondern auch weil Silvia Reckermann von Terre des Femmes zum Filmgespräch verfügbar sein wird!