Open Stage Improtheater – Manipulationskiste

Es wird experimentiert! Denn beim Open Stage Improtheater – Manipulationskiste in der Glockenbachwerkstatt dreht sich alles darum, herauszufinden, wie verschiedene Faktoren unterbewusst unsere Handlungen beeinflussen. Ihr habt Lust, alle eure Sinne in Fahrt zu bringen und herauszufinden, wie sich zum Beispiel eine romantische Szene unter Heavy-Metal-Beschallung abspielt oder welche Spielimpulse nach einem 5-minütigen Fußeisbad entstehen? Super, da ihr beim Open Stage Improtheater – Manipulationskiste mit solchen spannenden Experimenten den Begriff Priming selbst erleben könnt:

 

Der Begriff Priming bzw. Bahnung bezeichnet in der Psychologie die Beeinflussung der Verarbeitung (Kognition) eines Reizes dadurch, dass ein vorangegangener Reiz implizite Gedächtnisinhalte aktiviert hat. Diese Aktivierung spezieller Assoziationen im Gedächtnis aufgrund von Vorerfahrungen mit den betreffenden Informationen geschieht häufig und zum allergrößten Teil unbewusst. Der Prime ist die Brille, durch die wir alles Folgende sehen. Er grundiert unser Erleben und unsere Wertungen, unser Empfinden und Verhalten. Er legt fest, wie schnell und vor allem wie ein nachfolgender Reiz verarbeitet und interpretiert wird.