MunichMag präsentiert: Sparkling

MunichMag präsentiert: Sparkling

Mitte Mai präsentieren wir euch im Unter Deck die Jungs von Sparkling und freuen uns jetzt schon riesig drauf! Denn spätestens seit ihrer EP „This is not the paradise they told us we would live in“ vor drei Jahren haben die drei Musiker mit ihrem „hochverdichteten Konzentrat von Postpunk- und Indie-Attitude“ unter Beweis gestellt, dass im zeitgenössischen Rock weniger manchmal mehr ist: Durch das konsequente Reduzieren von Strukturen haben genau sie das Gegenteil davon erzeugt, nämlich einen Überschuss an Leidenschaft, Hingabe, Wut und Energie. Damit erschaffen sie eine Spannung, die auch auf der Bühne deutlich zu spüren ist. Seit 2013 tourt die Band bereits durch Europa und wird noch in diesem Jahr ihr Debütalbum veröffentlichen, das durch einen weicheren, offeneren, fragenderen Sound als die Vorgänger-Werke geprägt ist. Trotzdem ist der charakteristische Sparkling-Sound, der sich durch helle, klare Gitarrenriffs, einen knochigen Rhythmus und geschmeidigen, sehnigen Bass auszeichnet, nicht verschwunden: Einen ersten Vorgeschmack au’s Album haben wir bereits mit „The Same Again“ bekommen, was höchster Grund zur Vorfreude ist! Hört auch ihr schon mal rein: