MunichMag präsentiert: Seafret

MunichMag präsentiert: Seafret

Bislang haben sich der Sänger Jack Sedman und der Gitarrist Harry Drap, zusammen Seafret, vor allem darauf konzentriert, mit ihren folkigen Songs der Welt etwas Schönheit zurückzugeben. Die vier Tracks ihrer neuen Platte allerdings zeigen, dass die beiden Briten nun noch mehr wollen. Denn das Duo klingt jetzt viel stärker nach einer Band! Aber nicht nur die Instrumentierung ist umfangreicher geworden, sondern die neue EP transportiert außerdem auch eine veränderte Stimmung: Die Moods sind dunkler, es geht um Selbstzweifel, Verlust und Schmerz. Trotz der Veränderungen haben die beiden Künstler ihre Authentizität und die Tiefe ihrer Songs nicht verloren, ganz im Gegenteil. Denn auch wenn sie sich weiterentwickelt haben, so bleiben sie sich dennoch voll und ganz treu. Im Februar könnt ihr ihren mutigen Weg zur musikalischen Neuerfindung im Strom hautnah miterleben. Und bis dahin schon mal in die neue EP reinhören: