Melvins

Melvins

Ob man nun Interesse an Noise Rock hat oder nicht: An (the) Melvins kommt man tatsächlich nicht vorbei. Denn die Band gründete sich 1983 und beeinflusst seither zahlreiche Bands. Unter anderem zum Beispiel Nirvana. Nach 29 veröffentlichten Alben hat King Buzzo, wie der Frontmann Buzz Osborne außerdem genannt wird, noch lange nicht genug und somit begeben sich sich an diesem Freitagabend im Juni ins Feierwerk. Eine passende alternative Location für eine alternative Band. Denn wer die Melvins kennt, der weiß, dass sie nicht nur in ihrem Musikstil sehr eigensinnig sind. Wir können euch dieses Konzert somit nur an Herz legen, denn diese Legenden bekommt man nicht alle Tage zu sehen! Mit im Gepäck haben sie außerdem ihr neues Album namens „Pinkus Abortion Technician“. Noch ein Grund mehr hinzugehen!