Macht. Worte

Der Öffentliche Diskurs hat sich gewandelt, seit soziale Medien auf die Bildfläche getreten sind. Bei Facebook & Co liest man aber oft anstatt eines sinnvollem Dialogs viele Kommentare, die eine schwarz-weiß-Sicht auf die Gesellschaft vermitteln. Entweder man ist dafür, oder eben dagegen. Irgendwas dazwischen findet kaum Gehör, stattdessen geht es laut und hitzig zu. Wie verändert sich dadurch die etablierte demokratische Streitkultur? Diese und weitere Fragen werden im Volkstheater von verschiedenen Expert*innen diskutiert. Spannendes Thema – schaut vorbei!