Live-Talk: Bilderbuch Kalifornien? Ed Ruschas Künstlerbücher

Live-Talk: Bilderbuch Kalifornien? Ed Ruschas Künstlerbücher

Das Museum Brandhorst lädt euch am Montag zu einem besonderen Live-Talk ein. Es dreht sich dort alles um Ed Ruscha, dem einflussreichsten Vorläufer der zeitgenössischen Künstlerbuchkultur. Urbane Landschaften oder Objekte und Begebenheiten, die den amerikanischen „Way of Life“ der 1960er- und 1970er-Jahre beschreiben: All das hat er in den von ihm selbst gestalteten Fotobücherm festgehalten. Sarah Hegenbart wird dazu mit Eva Ehninger und Michael Diers sprechen.

Da nur 100 Personen ins Museum dürfen, müsst ihr euch bitte vorab für die Veranstaltung anmelden: anmeldung@museum-brandhorst.de
Der Live-Talk findet in deutscher Sprache statt. Während dem Event können im Chat Fragen gestellt werden.