Klimacafé: Vom Temperaturanstieg zum Artenschwund

Klimacafé: Vom Temperaturanstieg zum Artenschwund

Während die Temperaturen auf der Erde immer weiter ansteigen, nimmt die Artenvielfalt immer weiter ab. Was die Zukunft bringen wird ist ungewiss aber eines ist klar, schon heute stehen viele Tier- und Pflanzenarten massiv unter Druck. Durch Landnutzung, Ausbeutung natürlicher Ressourcen und Umweltverschmutzung verändert sich der Lebensraum stark. Und eine neue, noch extremere Bedrohung zeichnet sich ab: der Klimawandel. Die diesmalige Ausgabe des Kilmacafés wird sich mit der Rolle des Klimawandel beim Verlust der Biodiversität auseinandersetzen. Kann das Erreichen der Klimaziele dem Artensterben entgegenwirken? Diskutiert mit!