Katar, Menschenrechte und der FC Bayern – Hand auf, Mund zu?

Katar, Menschenrechte und der FC Bayern – Hand auf, Mund zu?

Jedes Jahr auf’s Neue fliegt der FC Bayern nach Katar ins Wintertrainingslager. Aber kann man das heutzutage als Verein oder Fan noch vertreten? Abgesehen vom CO2 Abdruck steht das Land seit Jahren wegen der Ausbeutung von Gastarbeitern und zahlreicher Menschenrechtsverletzungen in der öffentlichen Kritik. Wie kann das ein so großer Verein wie der FC Bayern (aber auch andere Fußballverbände) vertreten? Im Eine Welt Haus lädt die Südkurve des FC Bayerns zur Diskussion darüber ein. Außerdem sind zwei Mitglieder des vor Ort in Katar selbstorganisierten nepalesischen Arbeiter-Netzwerks sowie Vertreter des Münchner Vereins zu Gast.

Mehr Infos zur Veranstaltung findet ihr HIER.