Julien Baker

++ Bereits ausverkauft ++

Julien Baker, die Sängerin aus Memphis, bringt uns im Milla an diesem Mittwochabend nicht nur zum Träumen, sondern verhilft uns mit ihrer sanften Stimme auch noch zum kompletten Stressabbau der bisherigen Woche. Die erst 21-jährige hat sich bereits einen Namen außerhalb ihrer Heimat gemacht, daher sind ausverkaufte Konzerte keine Seltenheit für sie. Kein Wunder, so durfte sie ja schon als Opener für namhafte Bands wie Death Cab for Cutie, Conor Oberst oder Belle & Sebastian fungieren. Nun ist sie mit ihrem Album „Sprained Ankle“ solo durch Europa unterwegs. Wir würden sagen, es riecht verdächtig nach „The next big thing“…