Jahresausstellung 2020 | Klasse Rosefeldt

Jahresausstellung 2020 | Klasse Rosefeldt

Der Blitz Music Club öffnet Samstag- und Sonntagabend zum ersten Mal seit Monaten seine Türen, jedoch nicht für Clubbesucher*innen, sondern für Kunstinteressierte! Die Jahresausstellung der Akademie der Bildende Künste findet dieses Jahr Corona-bedingt auch außerhalb des Hochschulgeländes statt. Die Klasse Rosefeldt hat sich den wohl besten Ausstellungsort ausgesucht: das momentan leerstehende Blitz. Wer das Clubfeeling vermisst und die neuesten Werke der Akademiestudierenden entdecken möchte, sollte der Ausstellung unbedingt einen Besuch abstatten. Maske nicht vergessen!

Ein Nicht Ort, keine Begegnung, keine Bewegung, keine Zerstreuung. Der Raum des Clubs war ein Ort undefinierter Körper. Das Licht und die Musik, die Substanzen und die anderen Körper produzierten einen stetigen Fluss an objektivierten Begierden und kommodifizierten Gefühlen. Er setzte sich als Illusionsmaschine durch, die für das Funktionieren des Systems notwendig war.
Nun werden dem Clubraum als inneres Organ einer menschlichen Gesellschaft neue Funktionen zugeschrieben. Es gibt einen Moment des Umformens, des Umorientierens, des Abweichens, des Neuanordnens. Die Kunst verirrt sich in andere Räume, die ClubbesucherInnen verlaufen sich, die Musik findet den Ausgang über die Boxen nicht, die Getränke gibt es nur draußen.