Iuventa – Der Film | Sonderscreening mit Diskussion

Herbst 2015. Eine Gruppe junger Berliner gründet die Initiative Jugend Rettet e.V. und macht aus einem alten Fischerkutter ein privates Seenotrettungsboot namens Iuventa. Fast zwei Jahre und 14.000 auf hoher See gerettete Menschen später wird das Schiff plötzlich beschlagnahmt und von den italienischen Behörden in Lampedusa festgesetzt, bis heute erfolgte allerdings keine Anzeige. Diese Geschichte wurde von Regisseur Michele Cinque in einem Film verewigt und ihr könnt das Ergebnis beim Bellevue di Monaco sehen.
Im Anschluss an die Filmvorführung folgt noch ein Gespräch mit Benedikt Funke (Kapitän Iuventa), Florian Stadler (Crew Iuventa), Thomas Kunkel (Sea-Watch) und Watch The Med – Alarmphone.
Es gilt: First come first serve. Wer sichergehen möchte, einen Platz zu bekommen, der kann unter reservierung@bellevuedimonaco.de reservieren.