Internationale Stummfilmtage

Die Sommerpause ist rum — die neue Spielzeit geht los: Und die startet das Filmmuseum wie gewohnt mit den „Internationalen Stummfilmtagen“, bei denen ihr bis zum 11. September Klassiker und Raritäten der Stummfilmkunst zu sehen bekommt. Das Besondere: Alle Filme werden von Musiker*innen live im Kino begleitet, jede Vorführung ist also einzigartig! Am Donnerstag laufen zur Eröffnung drei Kurzfilme und danach der frisch restaurierte Hollywoodfilm LIGHTS OF OLD BROADWAY (1925) mit Marion Davies in einer Doppelrolle als Zwillinge, die sehr unterschiedlich in New York aufwachsen. Schaut rum!