Frischluftkino: Kaum öffne ich die Augen

Frischluftkino: Kaum öffne ich die Augen

Das Eine Welt Haus lädt euch im Rahmen der Veranstaltungsreihe Frischluftkino 2020: „Geschlecht: Mensch“ zu einem Filmabend unter freiem Himmel ein. Heute Abend wird der tunesische Film Kaum öffne ich die Augen von Leyla Bouzid zu sehen sein. Darum geht’s:

Farah ist gerade mal 18 Jahre jung und hat ihr Abitur gemacht. Die Familie stellt sie sich bereits als Ärztin vor. Sie aber singt für ihr Leben gern in einer Rock-Band und rebelliert mit politischen Texten gegen die einengende Gesellschaft. Das ist das vibrierende Porträt einer jungen Frau in Tunesien, die gegen männliche Strukturen Sturm läuft, abhebt und auf den Boden der Realität fällt.