Friends of Gas + River

In Giesing gibt es nicht nur gutes Bier, sondern heute Abend auch beste Live-Musik made in Munich. Friends of Gas und River stehen nämlich im Alt Giesinger auf der Bühne. Um’s musikalische Wohl davor und danach sorgen DJ Anna McCarthy und DJ Hedwig Eberle. Läuft für so einen ganz normalen Mittwochabend.

FRIENDS OF GAS

(Post-Punk / Noise-Rock / NNDW / München)
FRIENDS OF GAS bewegen sich mit noisigen Gitarrenläufen und fragmentarischem Text zwischen fester Struktur und Improvisation, zwischen Post-Punk, Noise und den kalten 80ern. Wenn FRIENDS OF GAS den Perser betreten verbreitet sich sogleich ein benzindurchwirkter Lufthauch der irgendwie geil aber auch abstoßend ungesund riecht.

RIVER

(Medizinmusik / Indianer-Rock / Kraut / München)
Rosalie Eberle („Rosalie & Wanda“) an Gitarre und Gesang, Hedwig Eberle (ehemals „Eiskorn“) an Gitarre, Pico Be von „Das Weiße Pferd“, „Kamerakino“ an Bass und Gesang, sowie Schlagzeuger Salewski, bekannt durch seinen prägenden Disco-Stil bei den „Merricks“, der „Koshka Valerianka Phantom Band“ oder der rituellen Strassenmusik bei „Musica Povera“, haben beschlossen fortan über den Weg der Musik zu kommunizieren.

https://soundcloud.com/picobe/huna-huna-by-river-rosalie