Flüchtlinge auf Lesbos

Flüchtlinge auf Lesbos

Die Zustände auf der Insel Lesbos sind mittlerweile untragbar. Das dortige Flüchtlingslager Moria ist auf maximal 3000 Leute ausgerichtet, mit aktuell 10000 Menschen aber hoffnungslos überfüllt. Überführungen aufs Festland sind wegen EU-Vorschriften allerdings nicht möglich. Eine Gruppe von Mitgliedern des Griechischen Hauses und des Sozialforum München war vor Ort, hat Unterstützungsarbeiten für die Flüchtlinge geleistet und berichtet darüber im EineWeltHaus. Ergänzend wird ein Film über die Lage vor Ort gezeigt.