FilmWeltWirtschaft – „Das Forum“

FilmWeltWirtschaft – „Das Forum“

Als Klaus Schwab 1971 das Weltwirtschaftsforum (WEF) in Davos gründete, hoffe er die Probleme der Menschheit im Dialog mit den verschiedenen Interessengruppen lösen zu können. Inzwischen entwickelte sich das WEF zum wichtigsten, aber auch umstrittenen Gipfeltreffen der internationalen Spitzenvertreter*innen aus Wirtschaft, Politik, Wissenschaft und Zivilgesellschaft. Für die Dokumentation „Das Forum“ wurde Schwab ein Jahr lang begleitet. Ein Jahr voller Brexit, Klimakrise, neuen Handelskriegen und dem Aufschwung rechtspopulistischer Politik. Die dabei entstandene kritische Hommage könnt ihr im Filmmuseum sehen. Anschließend wird eine Diskussion mit „Fridays For Future“ stattfinden.