Faschingszug Der Damischen Ritter

Faschingszug Der Damischen Ritter

Klar, ganz so große Faschingsumzüge wie Köln oder Mainz hat München nicht zu bieten, trotzdem kommen Jecken auch hier auf ihre Kosten. Die Damischen Ritter stellen nämlich auch dieses Jahr die Innenstadt auf den Kopf. Bereits zum 15. Mal trommelt der Faschingsverein alle möglichen Gestalten zusammen und zieht mit ihnen und Zugwagen durch die Fußgängerzone. Konkret geht’s los am Sendlinger Tor (Ecke Herzog-Wilhelm-Straße). Der Zugweg ist dann: Kreuzstraße – Damenstiftstraße – Eisenmannstraße – Fußgängerzone: Neuhauser Straße – Kaufinger Straße – Marienplatz, inklusive Durchfahrt durch das alte Münchner Rathaus – Die Absteigezone befindet sich in der Sparkassenstraße, Viktualienmarkt und dem Tal. Ab 14.30 Uhr seid ihr dann herzlich zur After-Zug-Party im Hofbräuhaus eingeladen.