Fakear

Fakear

Im Feierwerk ist jetzt der „zur Zeit am hellsten leuchtende Stern der französische Electro New Wave“ live zu erleben: Die Rede ist von Fakear alias Theo Le Vigoureux, einem jungen Produzenten aus Caen in der Normandie, dessen Musik man irgendwo zwischen Jamie XX, Bonobo, Fink, Chet Faker und Daft Punk verorten kann. Sein universeller Style, bei dem er Deep und European House mit den Texturen von englischem und US-amerikanischem Electro-Untergrund kombiniert, hat ihm bereits riesigen Erfolg gebracht: Zum Beispiel eine Platzierung in den französischen Top Ten, Kollaborations-Anfragen von MIA und Odesza, ausverkaufte Stadien und legendäre Festival-Auftritte. Dieser Kerl gehört definitiv zu den ganz Großen stimmt euch schon mal ein: