Eröffnung und Liveact „Beresheet“ mit Federico Delfrati

Eröffnung und Liveact „Beresheet“ mit Federico Delfrati

Das Apartment der Kunst eröffnet am Samstag, den 27. Juni, die Ausstellung Beresheet mit Arbeiten von Federico Delfrati. Der Name der Ausstellung, Beresheet (hebräisch „am Anfang“), ist der Name des gescheiterten israelischen Mondlandefahrzeugs, das am 11. April 2019 auf der Mondoberfläche zerschellte. Die Fracht des Mondlandefahrzeuges beinhaltete die erste Mondbibliothek — quasi ein „Backup des Planeten Erde“. Unter anderem waren tausenden von Tardigrada-Exemplaren (Bärtierchen) an Bord. Die widerstandsfähigen Tierchen werden ein zentraler Ausgangspunkt für Delfratis performative Rauminstallation. Am Tag der Vernissage erwartet die Besucher*innen um 16 Uhr ein Live-Act des Künstlers, der auch online über einen Live-Stream verfolgt werden kann.

Als zentrales Stück der Ausstellung fungiert ein Sitzsack von monumentalen Ausmaßen in der Form eines solchen Bärtierchens. Auf diesem zweckdienlichen „Sofa“ kann sich das Publikum beispielsweise niederlassen und der 40’ Liveaufführung der sich über fünf Akte erstreckenden Kombination aus gesprochener Erzählung, Techno- und Synthi-Pop-Balladen lauschen.

Formuliert wird eine Geschichte, als eine Reihe immer möglicher Neuanfänge selbst nach galaktischen Katastrophen, die sich über die Zeit vom Urknall bis in eine imaginäre, absurde und ferne Zukunft erstreckt. Im Überlebenskonzept des Bärtierchens, seiner schier unbegrenzten Resistenz lösen sich zeitliche und räumliche

Maske nicht vergessen!